Gesangslehrerin Tajana Tikvicki in Nürnberg-Ziegelstein

Bereits im Kindergarten sang und spielte ich mit Leidenschaft in Kindertheaterstücken mit. In der Grundschule begann ich Klavier zu spielen und Ballett zu tanzen und ab etwa 15 Jahren nahm ich Musical-Unterricht. Nach meinem Abitur im Jahr 2000 besuchte ich zuerst die Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg, um meine Kenntnisse in Musiktheorie zu vertiefen. Von 2002 bis 2006 studierte ich an der Hochschule für Musik Würzburg Sologesang mit dem Schwerpunkt auf Konzert und Musiktheater sowie Musikpädagogik als Zweitstudium. Meine Studien schloss ich erfolgreich als Diplom-Musikerin (Gesang) und Diplom-Musiklehrerin ab.

Als Gesangsstudentin gastierte ich mehrfach an der Staatsoper Hannover und wirkte in verschiedenen Opernproduktionen mit. Nach meinem Gesangsdiplom erhielt ich ein festes Engagement an der Staatsoper Stuttgart. Von 2006 bis 2011 sang ich dort Partien wie Cherubino in W. A. Mozarts „Le nozze di Figaro“ sowie Hänsel in E. Humperdincks „Hänsel und Gretel“. Höhepunkte meines Engagements in Stuttgart waren die Hauptpartien Carmen in der gleichnamigen Oper von G. Bizet, Idamante in Mozarts „Idomeneo“ und die Titelpartie Judith in A. Vivaldis „Juditha triumphans“. Gastverpflichtungen führten mich zudem zu den Salzburger Festspielen, dem Edinburgh International Festival wie auch an die Komische Oper Berlin, Oper Leipzig, Staatsoper Hannover und das Kroatische Nationaltheater Zagreb.

In den von Ming Tsao komponierten Opern „Die Geisterinsel“ und „Mirandas Atemwende“ sang ich jeweils bei den Uraufführungen 2011 in Stuttgart sowie 2015 in Berlin die Hauptrolle der Miranda, darüber hinaus wirkte ich bei den Tonaufnahmen mit. Seit 2012 widme ich mich besonders dem Konzert- und Liedgesang: Ich sang zum Beispiel das „Requiem“ von Mozart (Liederhalle Stuttgart, 2010), das „Verdi-Requiem” von G. Verdi (Heinrich-Lades-Halle Erlangen, 2016) sowie das „Te Deum” von A. Bruckner (Meistersingerhalle Nürnberg, 2016). Außerdem arbeite ich seit 2016 intensiv an meinem Stimmfachwechsel vom Mezzosopran zum jugendlich dramatischen Sopran.

Meine Leidenschaft für das Unterrichten entdeckte ich bereits während meines Studiums in Würzburg: ich gab private Gesangsstunden für Studentinnen bzw. für Erwachsene und im Rahmen des Studienfachs „Elementare Musikpädagogik“ unterrichtete ich Gesang für Kinder. Als Gesangslehrerin freut es mich immer wieder, meine Bühnenerfahrungen und Kenntnisse weitergeben zu können.

Über meinen Gesangsunterricht

Voraussetzung für ein entspanntes und gesundes Singen sind die richtige Atem- wie auch Gesangstechnik. Des Weiteren sind Ausdruck, Interpretation, Artikulation, Stil und Phrasierung wichtige Aspekte meines Unterrichts.

Gern unterstütze ich auch bei den Vorbereitungen für Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen. In diesem Zusammenhang vermittle ich auch Grundkenntnisse in Musiktheorie, Tonsatz und Gehörbildung.

Mein Unterricht richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die gerne singen lernen möchten oder schon Erfahrung haben und sich auf Prüfungen jeglicher Art (Aufnahme-, Vordiplom- oder Diplomprüfung) vorbereiten möchten. Gern begleite ich auch professionelle Sängerinnen und Sänger auf ihrem weiteren Weg.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 160,-- monatlich

In den Monatspauschalen sind keine Fahrtkosten enthalten. Falls der Unterricht nicht in meinen Räumlichkeiten stattfindet, können Fahrtkosten von max. € 15,-- pro Monat hinzukommen.

Eine unverbindliche Probestunde von 45 Minuten biete ich für € 25,-- an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 45,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 50,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 60,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Nürnberg

Mein Unterricht kann sowohl in meinen eigenen Räumlichkeiten in Nürnberg-Ziegelstein als auch bei meinen Schülerinnen und Schülern zu Hause stattfinden. Gerne komme ich nach Nürnberg-Mitte, z. B. Maxfeld, Wöhrd, und Sebald sowie Nürnberg-Nord und Nürnberg-Ost. Weitere Stadtgebiete sind nach Absprache möglich.