Gitarrenlehrer Sina Fani Sani in Hamburg-Lokstedt

Geboren wurde ich 1990 in Isfahan, der Hauptstadt der gleichnamigen iranischen Provinz. Gitarrenunterricht erhielt ich ab meinem 11. Lebensjahr. Ich besuchte in Isfahan nach dem Abitur ein Jahr lang das Konservatorium für Kunst, an dem ich 2008 eine zusätzliche voruniversitäre Abschlussprüfung im Fachbereich Kunst/Musik ablegte. 2009 begann ich als elftbester unter landesweit rund 60.000 Bewerbern an der Universität der Künste in Teheran ein Studium im Fach klassische Gitarre, das ich 2014 als Jahrgangsbester mit dem Bachelor abschloss.

Nach meinem Wehrdienst in Teheran kam ich nach Deutschland und war an der Hochschule für Musik Karlsruhe von Oktober 2015 bis Oktober 2016 Vollzeit-Gasthörer im Fach Komposition. Direkt im Anschluss studierte ich ein Jahr lang in der Pre-College-Abteilung von Dr. Hoch's Konservatorium in Frankfurt am Main Komposition mit Hauptfach Gitarre, um dann am selben Konservatorium bis März 2021 den Bachelorstudiengang „Kunstmusik der Gegenwart – Komposition“ zu absolvieren. Bereits im Oktober 2020 nahm ich an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg mein Masterstudium in Komposition auf.

In Teheran wurde ich 2012 beim Frühlingsfestival der Universität der Künste mit dem 3. Preis ausgezeichnet und wurde 2015 Finalist des Teheran Youth Festival. Außerdem wurde ich im Iran 2013 Mitglied der National Elites Foundation. In Deutschland gewann ich 2018 mit der Uraufführung meiner Chor-a-cappella-Komposition „Berührungen“ durch den Chor der Friedenskirche Offenbach den 1. Preis.

Ich blicke als freischaffender Künstler auf zahlreiche Konzertaufführungen als Komponist und Gitarrist bzw. Solist und Ensemblemusiker in verschiedenen Besetzungen seit 2010 zurück: im Iran ebenso wie in Spanien, Polen, Argentinien und Costa Rica, in Deutschland beispielsweise am Hessischen Staatstheater Wiesbaden und bei KunstKulturKirche in Frankfurt am Main. 2016 bis 2020 arbeitete ich mit dem Gitarrenensemble der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main zusammen, um neue Werke, darunter auch eigene Kompositionen, in verschiedenen Ländern zur Aufführung zu bringen.

Als Musiklehrer tätig war ich bereits während meines Studiums im Iran. Ich unterrichtete ab 2011 an privaten Musikschulen Gitarre und musikalische Früherziehung und parallel von 2013 bis 2015 an der staatlichen Musikschule in Isfahan Gitarre, Musiktheorie, Tonsatz, Gehörbildung und Musikgeschichte. 2017 bis zur Aufnahme meines Studiums in Hamburg war ich als Gitarrenlehrer an der Musikschule Offenbach tätig. Daneben erteile ich Individualunterricht und freue mich auf weitere Schülerinnen und Schüler in Hamburg.

Über meinen Gitarrenunterricht

Egal ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittener – mein Gitarrenunterricht steht jedem offen. Er umfasst alle relevanten Bereiche des Gitarrenspiels: Spieltechnik, Notenlesen, musikalische Gestaltung u. v. m. Mein Repertoire reicht von Klassik bis Popmusik. Gemeinsam suchen wir die Stücke aus, setzen Unterrichtsziele und teilen die Freude an der Musik. Ich lege Wert auf eine entspannte Unterrichtsatmosphäre und gehe stets auf die individuellen Voraussetzungen und Wünsche meiner Schülerinnen und Schüler ein, um ihre jeweiligen kreativen Fähigkeiten zu entdecken und zu fördern.

Bezüglich der traditionellen persischen Musik beherrsche ich das Saiteninstrument „Oud" und verfüge über Kenntnisse in iranischer Musiktheorie und Aufbau von „Maqamen“ und Mikrotonintervallen in der Musik des Nahen Ostens.

Aufgrund meiner Erfahrung als Komponist und meines Kompositionsstudiums erteile ich auch Musiktheorie- und Kompositionsunterricht.

Außer auf Deutsch ist der Unterricht auch in englischer und persischer Sprache möglich.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gitarrenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

In den Unterrichtsbeiträgen sind noch keine Kosten für meinen Weg zum Schüler/zur Schülerin enthalten. Diese werden je nach Aufwand abgesprochen.

Eine Probestunde von 30 Minuten ist kostenlos.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Hamburg

Der Unterricht kann bei mir in Hamburg-Lokstedt stattfinden oder bei meinen Schülerinnen und Schülern auch in anderen Stadtteilen des Bezirks Eimsbüttel wie Eimsbüttel, Harvestehude, Rotherbaum und Stellingen, darüber hinaus in Altona, Eppendorf, Sternschanze und Winterhude.