Gesangslehrerin Kanae Matsumoto in Freiburg im Breisgau-Waltershofen

Meine Gesangsausbildung führte mich von Japan, wo ich geboren wurde, bis nach Deutschland. In Japan absolvierte ich an der Musikhochschule Kunitachi von 2000 bis 2004 ein klassisches Gesangsstudium, das ich mit einem Bachelor of Music abschloss. In Freiburg im Breisgau bildete ich mich nach meinem Umzug bei dem Bariton Ricardo Bartra als Sängerin weiter. Außerdem erhielt ich viele weitere Impulse für meine künstlerische und musikalische Entwicklung von meiner Stimmbildnerin Anja Jung sowie in verschiedenen Meisterkurse in Wien, Hamburg, Prag und Saragossa bei Sängerinnen wie z. B. Montserrat Caballé und Regina Werner-Dietrich.

Als Sopranistin sang ich bereits bei verschiedenen Opernproduktionen, beispielsweise die Partie der Violetta in Verdis „La traviata“, Lucia in Donizettis „Lucia di Lammermoor“ sowie Liu in „Turandot“ von Puccini. Neben Opernaufführungen gebe ich regelmäßig Konzerte und Liederabende, wie etwa der Konzertabend „Liebesträume“ im Februar 2018 im Humboldtsaal Freiburg mit Werken von Puccini, Verdi und Bizet; 2011 wirkte ich bei einer Gedenkmesse im Freiburger Münster mit.

Meine Erfahrungen als Gesangslehrerin sind weitreichend und umfassen sowohl privaten Einzelunterricht als auch Stimmbildungsworkshops für Chöre. Bis zu meinem Umzug nach Deutschland arbeitete ich in Japan auch immer wieder als Stimmbildnerin für verschiedene Chöre. In Freiburg gebe ich seit 2009 Gesangsunterricht.

Über meinen Gesangsunterricht

Wir werden zwar mit einem gesanglichen Instinkt geboren, doch mit der Zeit verlieren wir diesen wieder. In meinem Gesangsunterricht unterstütze ich erwachsene Anfänger gern dabei, ihr verlorenes Gesangstalent wiederzuentdecken, und mit fortgeschrittenen Sängerinnen und Sängern arbeite ich intensiv an Ausdruck und Stimmklang.

Im Unterricht vermittle ich verschiedene Übungen, die dabei helfen, die Kraft der eigenen Stimme zu erspüren und die eigene Musikalität zu entfalten. Übungen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung zielen zudem darauf ab, sich mit dem eigenen Körper zu verbinden. Mit einer verbesserten Körperwahrnehmung verstärkt sich auch das Vertrauen, den Körper zu öffnen und Atem wie Stimme frei fließen zu lassen. So lassen sich nicht nur Blockaden lösen – die Stimme erhält auch mehr Resonanz, Schwingung und Glanz. Eine freie Stimme kommt aus einem freien Körper.

Mein Unterrichtsrepertoire umfasst klassische Werke, wie Opern, Oratorien und Lieder. Auf Wunsch begleite ich auch die Vorbereitungen auf Aufnahmeprüfungen für ein Gesangsstudium.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 150,-- monatlich

Fahrtkosten sind in der Monatspauschale noch nicht enthalten. Je nach Anfahrtsweg kommen monatliche Fahrtkosten bis zu € 15,-- hinzu.

Zum Kennenlernen biete ich eine 60-minütige Probestunde für € 20,-- an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Freiburg im Breisgau

Mein Unterricht findet in einem Unterrichtsraum in Freiburg-Wiehre statt, in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle „Schwabentorbrücke“.

Nach Absprache komme ich auch zu meinen Schülerinnen und Schüler in den Stadtteilen Betzenhausen, Herdern, Lehen, Stühlinger, Waltershofen und Wiehre.