Fagottlehrer Giovanni Epasto in Freiburg im Breisgau - Waldsee

Meine Berufsausbildung zum Fagottisten begann 2010 in meinem Heimatland Italien mit dem Studium am Conservatorio di Musica „F. Cilea“ in Reggio Calabria. Zu Beginn erhielt ich Fagottunterricht bei Antonio Vergine, später bei Raimondo Inconis. Die wertvollen Ratschläge und die Musikalität meiner Lehrer inspirierten mich und motivierten mich zu künstlerischen Höchstleistungen. Im Jahr 2013 gewann ich in Italien als Solist den ersten Preis beim Concorso Nazionale Musicale Luciano Luciani in Cosenza und als Kammermusiker 2016 den ersten Preis beim Concorso Musicale Internazionale „Lucio Stefano D’Agata“ in Acireale. Weitere künstlerische Impulse erhielt ich bei Meisterkursen der Fagottisten Eliseo Smordoni, Paolo Carlini, Stefano Canuti und Gustavo Nuñez. Ich spielte neben dem Studium als Solofagottist beim Orchestra Giovanile Siciliana in Palermo und war außerdem Mitglied des Joven Orquesta y Coro de la Comunidad de Madrid sowie des Orchestra Giovanile Italiana in Florenz. In meinem letzten Studienjahr 2017 war ich in Spanien Erasmus-Student am Real Conservatorio Superior de Música de Madrid.

Nach erfolgreichem Abschluss am Konservatorium in Italien setzte ich meine Ausbildung 2018 an der Hochschule für Musik Freiburg bei Diego Chenna fort. Im selben Jahr gewann ich den zweiten Preis bei der Michał Spisak International Music Competition in Dąbrowa Górnicza (Polen). Außerdem begann ich im Gustav Mahler Jugendorchester in Wien und bei der Philharmonie Baden-Baden mitzuspielen. Begleitet vom Zabrze Philharmonic Orchestra trat ich als Solist mit dem Fagottkonzert von J. N. Hummel in Polen auf. Im Rahmen eines Erasmus-Stipendiums studierte ich im Jahr 2019 am Conservatoire National Supérieur Musique et Danse de Lyon (Frankreich) in der Klasse von Carlo Colombo. Während dieser Zeit wurde ich Solofagottist des Gustav Mahler Jugendorchesters und Mitglied des Orchestra del Teatro Olimpico di Vicenza (Italien). 2020 erlangte ich an der Hochschule für Musik Freiburg den Master of Music und nahm daraufhin an der Hochschule für Musik FHNW der Musikakademie Basel das Studium „Master performance“ mit Hauptfach Fagott bei Prof. Sergio Azzolini auf. Zudem wurde ich 2020 Preisträger des renommierten internationalen Musikwettbewerbs Fernand Gillet-Hugo Fox Competition in den USA.

Mein musikalisches Wissen und meine umfangreiche künstlerische Erfahrung und Expertise gebe ich sehr gerne als Fagottlehrer im individuellen Unterricht weiter und freue mich auf neue Schüler und Schülerinnen in Freiburg im Breisgau.

Über meinen Fagottunterricht

Bereits einige wenige Fagotttöne reichen aus, um in den Bann dieses wunderbaren Instruments zu geraten. Wie genau man solche Töne erzeugt und wie man Musikwerke eindrucksvoll gestalten kann, können Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters bei mir lernen. Gemeinsam mit meinen Schüler*innen begebe ich mich auf die Suche nach der Schönheit des Fagottklangs und unterstütze sie bei der Erforschung ihrer eigenen Ausdrucksmöglichkeiten in der Musik.

Neben der Vermittlung der Spieltechnik lege ich in meinem Fagottunterricht einen großen Wert auf die stufenweise und gründliche Erarbeitung des klassischen Fagottrepertoires. Die individuelle Entwicklung der Musikalität und des künstlerischen Feingefühls meiner Schüler*innen steht dabei im Vordergrund. Sie sollen Freude am Musizieren haben und zufrieden aus dem Unterricht gehen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Fagottstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Eine Probestunde ist bei mir kostenlos.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Fahrtkosten für den Weg zu Ihnen werden je nach Entfernung individuell abgesprochen.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Freiburg im Breisgau

Ich unterrichte gerne bei meinen Schüler*innen in Freiburg im Breisgau, z. B. in den Stadtteilen Altstadt, Herdern, Littenweiler, Neuburg, Oberau, Schlossberg, Stühlinger, Waldsee und Wiehre. Alternativ kann der Unterricht auch bei mir in Freiburg-Waldsee stattfinden.