Gesangslehrerin Myrsini Kaitanidou in Dresden-Johannstadt

Schon von klein auf war es mein Traum, Musikerin zu werden. In meiner griechischen Geburtsstadt Thessaloniki erhielt ich ab dem Alter von neun Jahren Klavierunterricht an einer staatlichen Musikschule. Gleichzeitig begann ich dort im Chor zu singen und konnte so an vielen spannenden Konzerten und Musikprojekten teilnehmen, etwa Aufführungen der Opern „Hänsel und Gretel“ von Humperdinck sowie „La Bohème“ von Puccini. Diese eindrucksvollen Erlebnisse weckten in mir den Wunsch, Opernsängerin zu werden.

Nach meinem Schulabschluss nahm ich 2012 an der Universität Makedonien in Thessaloniki ein Gesangsstudium auf. Gleichzeitig fing ich an privat als Klavier- und Gesangslehrerin sowie als Lehrerin für Musiktheorie und Gehörbildung zu arbeiten. Parallel dazu lernte ich weiterhin Klavier an der staatlichen Musikschule, die ich 2016 mit einem Diplom abschloss. Mein Diplom an der Universität erlangte ich ein Jahr später. Im Jahr 2016 begann ich darüber hinaus ein Studium des Operngesangs am Staatlichen Konservatorium Thessaloniki. Neben dem Hauptfach studierte ich dort u. a. Bühnen-Kinesiologie, Stimmbildung, Schauspiel und Chorleitung. Außerdem besuchte ich Seminare zur Selbstkonzentration, zur Verbindung zwischen Stimme und Körper sowie zur Stressbewältigung vor dem Auftritt.

In der Zeit meines Studiums am Konservatorium war ich an der Grundschule Asylo tou Paidou in Thessaloniki von 2018 bis 2019 als ehrenamtliche Chorleiterassistentin und anschließend bis 2020 als Chorleiterin tätig. Zudem arbeitete ich 2019 bis 2020 in unterschiedlichen Funktionen mit Kindern ab drei Jahren und Jugendlichen: als Animateurin in einem Indoorspielplatz, als Musiklehrerin in einem Kindergarten sowie als Gesangslehrerin und Chorleiterin in einer Musikschule in Thessaloniki. Im Jahr 2020 schloss ich das Konservatorium als diplomierte Opernsängerin ab.

Als Solosängerin, Chorsängerin und Pianistin trat ich bei zahlreichen Konzerten in Griechenland und in den Niederlanden auf. Mein Gesangsrepertoire umfasst klassische und romantische Opernpartien und Lieder sowie Stücke aus der zeitgenössischen bzw. Neuen Musik und aus der Volksmusik.

Im Herbst 2020 zog ich nach Deutschland und begann als Gesangs- und Klavierlehrerin in einem Musikverein im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sowie in einer privaten Musikschule in Dresden zu arbeiten. Seit 2021 erteile ich individuellen Gesangsunterricht und Klavierunterricht in Dresden.

Über meinen Gesangsunterricht

Es bringt mir viel Freude, mein Wissen und Können im Gesangsunterricht mit anderen Menschen zu teilen. Dabei liegt mir eine gute Beziehung zu meinen Schüler*innen am Herzen. Unabhängig davon, wie alt sie sind und welches Können oder Vorwissen sie mitbringen, unterrichte ich stets mit viel Geduld, Konzentration und Kreativität. Mein Ziel ist nicht nur, dass die Schüler*innen musikalische Fortschritte machen, sondern auch Spaß haben und den Unterricht mit einem großen Lächeln verlassen können.

Je nach klanglichen Möglichkeiten und Persönlichkeit unterstütze ich meine Schüler*innen auf der Suche nach ihrer individuellen Gesangsart. Diese setzt Stimmbildung sowie die Aneignung einer richtigen Gesangstechnik voraus. Deshalb basiert mein Unterricht auf effektiven Übungen für Atem und Stimme, die zur Entspannung des Körpers und zur Erweiterung des Atems beitragen. Auf diese Weise können die Schüler*innen von der Flexibilität ihrer Stimme Gebrauch machen und die Botschaft der Musik zusätzlich durch Mimik und Gestik zum Ausdruck bringen.

Jede Unterrichtsstunde ist sowohl für meine Schüler*innen als auch für mich eine besondere Erfahrung. Ich freue mich, dass ich sie auf ihrem Weg zu einem selbstbewussten Auftritt begleiten kann.

Schüler*innen, die an Wettbewerben teilnehmen oder Gesang studieren möchten, vermittle ich gerne auch weitere Fächer wie Klavier, Gehörbildung und Musiktheorie.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 150,-- monatlich

Eine unverbindliche Probestunde kostet bei mir € 15,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 45,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 55,--

Fahrtkosten für den Weg zu Ihnen werden je nach Entfernung individuell abgesprochen.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Dresden

Der Unterricht kann bei mir in Dresden-Johannstadt oder bei meinen Schüler*innen in Dresden stattfinden, z. B. in den Stadtteilen Friedrichstadt, Innere Altstadt, Johannstadt, Pirnaische Vorstadt, Seevorstadt oder Wilsdruffer Vorstadt.