Klavierlehrer Dario Treese in Dortmund-Loh

Geboren bin ich 1984 in Hagen und aufgewachsen in Dortmund als Sohn einer Musiklehrerin und eines Bildhauers. Seit meinem sechsten Lebensjahr erhielt ich kontinuierlich klassischen Klavierunterricht an der Musikschule Dortmund bei Dr. Volker Bendig und nahm noch während meiner Grundschulzeit erfolgreich am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teil. Es folgten regelmäßige Soloauftritte bei Schul- und Bezirkskonzerten und ein wachsender Austausch mit anderen Musikern, mit denen ich während meiner weiteren Schullaufbahn in verschiedenen Projekten zusammenarbeitete. Daraus gingen die Bands „Otis Optic and the Option People“ und „The Roughtones“ hervor, mit denen ich erste Schallplatten veröffentlichte und Musik für Theater und zwei Kinofilme schrieb. Früh entdeckte ich ein ständig wachsendes Interesse am Jazz und improvisierter Musik im Allgemeinen. Großen Einfluss und Inspiration erfahre ich durch die Musik Bachs und Chopins, aber auch durch die von John Coltrane, Bill Evans oder Syd Barrett.

So begann ich 2004 meine Jazzausbildung an der „Glen Buschmann Jazzakademie“ bei Hans Wanning und Harald Neukirch und wirkte bei diversen Ensembles mit Uwe Plath, Wim Wollner und Stu Grimshaw mit. Der Drang zu komponieren und musikalisch zu experimentieren wurde bei mir in dieser Zeit immer stärker. 2005 begann ich mein Musikstudium an der Technischen Universität Dortmund, das ich in den Bereichen Klavier, Improvisation und Komposition 2010 erfolgreich abschloss. Neben Solokonzerten mit Klavier und Orgel komponiere ich zurzeit hauptsächlich für mein Klaviertrio und trete europaweit als Organist mit der Psychedelic Band „Vibravoid“ auf. Seit 2007 erteile ich privaten Instrumentalunterricht in Klavier, Hammond-Orgel und Keyboard und wirke bei musikalischen Projekten und Konzerten unter anderem in Kooperation mit dem Dortmunder Kunstverein mit.

Über meinen Klavierunterricht

Ich unterrichte Schülerinnen und Schüler ab sechs Jahren, Anfänger und Fortgeschrittene in jedem Alter. Bestandteile meines Unterrichts sind neben Technik und epochen- und stilübergreifender Literatur auch Gehörbildung, Harmonielehre und Stimmführung. Individuelle Förderung und zielgerichteter, bedürfnisgerechter Unterricht sind mir sehr wichtig. Auch Crash-Kurse wie zur Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen biete ich gerne an. Darüber hinaus möchte ich stets dazu motivieren, aus eigener kreativer Freiheit mit analytischem Bewusstsein eine persönliche Klangsprache zu erschaffen.

Ein Musikbeispiel von mir selbst - eine „Fantasie für Klavier" - ist hier zu hören: Lys
Und ein Stücken Arbeit mit der Band PaleBlueDot: Voyager II (Excerpt)
- am Bass Ralf Stemmer, Drums Arno Bauch

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich

Monatlich können an Fahrtkosten je nach Entfernung bis zu maximal € 15,-- hinzukommen.

Eine Probestunde von 30 Minuten bei mir zu Hause ist kostenlos, ansonsten ist der Beitrag dafür € 15,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 25,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Dortmund

Ich empfehle, den Unterricht in meinen eigenen Räumlichkeiten in Dortmund-Wambel stattfinden zu lassen. Meine Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit, einen umfassenden Musikunterricht an verschiedenen Tasteninstrumenten zu erhalten (Klavier, Hammond-Orgel und diverse Keyboards). Des Weiteren steht Equipment zum Ensemblespiel und für Aufnahmen zur Verfügung, was im Rahmen des Unterrichts sehr bereichernd sein kann.
Gerne erteile ich meinen Unterricht aber auch bei meinen Schülerinnen und Schülern zu Hause in Dortmund, in den Stadtteilen Aplerbeck, Brackel, Höchsten, Hörde, Hombruch, Innenstadt, Kirchhörde, Körne, Loh und Wambel.

Auch in der Nachbarstadt Schwerte (Kreis Unna) ist der Unterricht möglich.