Querflötenlehrer Selim Habi in Rostock-Kröpeliner Tor-Vorstadt

Mit dem Querflötenspiel fing ich im Alter von 15 Jahren in Frankreich an, wo ich 1986 geboren wurde. Ich besuchte zunächst die Musikschule in Mitry-Mory, um nach einem halben Jahr intensiven Lernens ans Regionalkonservatorium von La Courneuve-Aubervillers zu wechseln. Meine weitere Ausbildung fand am Konservatorium von Bobigny statt, das ich 2007 als erster Preisträger verließ.

2008 ging ich für ein Jahr ans Conservatorium van Amsterdam. Dort war ich Schüler von Abbie de Quant. Im Jahr darauf war ich erster Preisträger am Konservatorium von Luxemburg. Am Regionalkonservatorium von L'Haÿ-les-Roses (Frankreich) wurde mir 2010 die gleiche Auszeichnung verliehen, nachdem mich dort Prof. Xavier Aragau weiter unterrichtet hatte. 2011 zog ich nach Deutschland und nahm ein Bachelor-Studium Holzbläser mit Hauptfach Flöte an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln auf. Hier studierte ich bei Robert Winn und Berten D'Hollander. Meinen Bachelor-Abschluss erlangte ich im Juni 2014 mit der Note „sehr gut“. Seit dem Wintersemester 2015 bin ich Student im Masterstudiengang für Querflöte bei Prof. Dirk Peppel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Ergänzend zum Studium nahm ich an Meisterkursen bei Gaby van Riet, Wally Hase, Emily Baelong und anderen teil.

Von meinem 18. Lebensjahr an habe ich Querflöte in verschiedenen Orchestern und Kammermusik-Ensembles gespielt - darunter im Jugendorchester Seine et Marne und in temporär bestehenden Orchestern in Bobigny, Luxemburg, Nancy und Bourg-la-Reine. Als Mitglied des „Consortium de Paris“ nahm ich 2007 an einer Tournee auf der Insel La Réunion teil. Im selben Jahr begann ich auch, im Orchester La Sorbonne (Paris) mitzuwirken. In Deutschland war ich 2013 Flötist beim Deutschen Orchesterwettbewerb und trat 2014 mit dem Ensemble Musikfabrik Studio Köln auf. Seit 2012 spiele ich regelmäßig im Duo mit dem Gitarristen Mark Samama Jensen und trete in großen Sälen wie der Tonhalle Düsseldorf, der Wuppertaler Stadthalle, dem Theater Aachen und dem Salle Gaveau in Paris auf.

Auch als Querflötenlehrer habe ich in mehreren Ländern gearbeitet – sowohl an Musikschulen als auch mit Privatschülern. Von 2009 bis 2010 lehrte ich an der Musikschule Le Havre (Frankreich); danach unterrichtete ich im Rahmen eines Zeitvertrags an der Musikschule Spicks in Dormagen. Auch am Regionalkonservatorium von Le Havre und an der École Classique in Lüttich (Belgien) war ich als Lehrer für Querflöte tätig. Seit 2015 habe ich Lehrtätigkeiten an Musikschulen in Rostock und Güstrow.

Über meinen Querflötenunterricht

In meinem Querflötenunterricht sind Anfänger und Fortgeschrittene aller Altersstufen willkommen. Ich konzipiere meine Stunden so, dass sie meinen Schülern eine ausgewogene Mischung aus Spaß und Herausforderung bieten. Den Unterricht gestalte ich in Zusammenarbeit mit den Schülern und stimme ihn auf die Stärken und Wünsche jedes Einzelnen ab. Neben dem rein praktischen Erlernen des Instruments Querflöte möchte ich darin auch Raum geben, um ganz allgemein Musik zu erfahren und zu gestalten. Wichtige Bestandteile meines Unterrichts sind Gehörbildung und Musikkultur. Anfänger mache ich zunächst mit dem Notenlesen vertraut.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Querflötenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Gruppenunterricht (ab zwei Pers.) 30 Minuten pro Woche: € 45,-- pro Person monatlich
  • Gruppenunterricht (ab zwei Pers.) 45 Minuten pro Woche: € 55,-- pro Person monatlich
  • Gruppenunterricht (ab zwei Pers.) 60 Minuten pro Woche: € 60,-- pro Person monatlich

Eine unverbindliche Probestunde ist kostenlos.

Für Fahrtkosten können – je nach Entfernung zum Wohnort meiner Schüler – monatlich bis zu € 15,-- zu den Unterrichtsbeiträgen hinzukommen.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--
  • Gruppenstunde (ab zwei Pers.) à 30 Minuten: € 15,-- pro Person
  • Gruppenstunde (ab zwei Pers.) à 45 Minuten: € 20,-- pro Person
  • Gruppenstunde (ab zwei Pers.) à 60 Minuten: € 25,-- pro Person

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Rostock

Ich unterrichte bei mir zu Hause in Rostock-Kröpeliner Tor-Vorstadt. Gerne fahre ich auch zu meinen Schülern in andere Rostocker Stadtteile, z. B. nach Dierkow, Evershagen, Gehlsdorf und Hansaviertel.

Biestow, Brinckmansdorf, Dierkow, Evershagen, Gartenstadt/Stadtweide, Gehlsdorf, Groß Klein, Hansaviertel, Kröpeliner Tor-Vorstadt, Lichtenhagen, Lütten Klein, Reutershagen, Rostock-Heide, Rostock-Ost, Schmarl, Stadtmitte, Südstadt, Toitenwinkel, Warnemünde.