Cellolehrerin Iris Werhahn in Offenbach-Kaiserlei

Mit sechs Jahren erhielt ich in meiner Heimatstadt Berlin den ersten Cellounterricht bei Regine Zimmermann (ehem. Solocellistin des SOB). In der Folgezeit wurden Cristoforo Pestalozzi (ESMUC Barcelona) und Matias Oliveira de Pinto (UdK Berlin) meine Lehrer. Schon während meiner Schulzeit spielte ich regelmäßig in mehreren hervorragenden Jugendorchestern, daher stand es für mich nach dem Abitur fest, die Musik zu meinem Beruf zu machen. Zunächst begann ich mit dem Schulmusikstudium an der Musikhochschule Freiburg bei Prof. Adriana Contino. Dies entsprach meinem breit gefächerten musikalischen Interesse am besten. Im Laufe des Studiums entschloss ich mich zusätzlich die künstlerische Ausbildung zu erlangen und begann parallel mit dem künstlerischen und pädagogischen Violoncellostudium, welches ich im Sommer 2012 abgeschlossen habe. Diese vielseitige Ausbildung ermöglichte es mir, in verschiedensten musikalischen Bereichen Erfahrungen zu sammeln, so auch im Jazz und Pop, wo ich unter anderem Improvisieren und Arrangieren lernte.

Während des Studiums habe ich in vielen klassischen Orchestern oder Ensembles mitgewirkt, unter anderem beim Europäischen Orchester- und Opernworkshop „Sommer Oper Bamberg" unter der Leitung Till Fabian Weser. Meisterkurse bei namhaften Professoren der Essener Folkwang Universität der Künste, der Hochschule für Musik Detmold und der Escola Superior de Musica de Catalunya (ESMUC) in Barcelona oder bei der Ensemble-Akademie Freiburg (Freiburger Barockorchester, ensemble recherche) ergänzten meine künstlerische Ausbildung.

Vielseitige und interessante pädagogische Erfahrungen konnte ich durch private Musikschüler seit 2007, aber beispielsweise auch im Rahmen eines Praktikums an der Deutschen Schule Barcelona sammeln. Spannend und schön war für mich die Mitgestaltung zweier Musikvermittlungsprojekte – in einem Kindergarten eine „Hörgeschichte“ aus Alltagsklängen und mit einer 6. Schulklasse die Aufführung ihrer eigenen Bearbeitung Neuer Musik. Da mir eine gute Körperwahrnehmung und eine gesunde Haltung - besonders beim Musizieren - sehr wichtig sind, lasse ich mich zusätzlich zur Feldenkrais-Lehrerin ausbilden.

Über meinen Cellounterricht

Anfängern bis Fortgeschrittenen jeden Alters möchte ich in meinem Cellounterricht Freude an der Musik und am schönen Klang des Cellos vermitteln.
In einer freundlichen Unterrichtsatmosphäre und respektvollem Miteinander möchte ich mit den Schülern an einer soliden technischen Grundlage sowie einer natürlichen Körperhaltung arbeiten. Dabei ist es mir wichtig, die Schüler bald auch auf das Ensemble- oder Orchesterspiel vorzubereiten. Ziel meines Unterrichts ist die Förderung der individuellen Begabungen und Interessen der Schüler, beispielsweise durch Improvisieren, Selbstkomponieren bzw. Arrangieren oder auch Ausflüge in Richtung Jazz und Pop. Gerade bei jungen Schülern bietet es sich oft an, mit Partner- oder Kleingruppenunterricht zu beginnen, da hier durch gemeinsames Musizieren, gegenseitiges Beobachten und musikalische Spiele die Lernmotivation besonders gefördert wird.

Bei der Vermittlung und Auswahl eines passenden Instruments stehe ich Ihnen gern beratend zur Seite.

I also teach in English; también se imparten classes de chelo en español.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Cellostunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich
  • Partner-/Kleingruppenunterricht 45 Minuten pro Woche: € 70,-- pro Schüler monatlich
  • Partner-/Kleingruppenunterricht 60 Minuten pro Woche: € 90,-- pro Schüler monatlich

Zum gegenseitigen Kennenlernen biete ich eine kostenlose Probestunde an.

In den Unterrichtsbeiträgen sind noch keine Fahrtkosten enthalten. Je nach Entfernung können dafür zusätzlich € 5,-- bis € 15,-- monatlich anfallen.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten (für Kinder bis 8 Jahre): € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,-- 

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Offenbach

In Offenbach findet der Cellounterricht bei mir zuhause im Stadtteil Kaiserlei statt.