Klarinettenlehrerin Chao-Hsin Hou in Flensburg-Neustadt

Mein Weg mit der Klarinette begann, als ich – nach langjähriger Klavierausbildung – mit 16 dem Blasorchester des Gymnasiums in meiner Heimatstadt Taipei (Taiwan) beitrat. Zwei Jahre später, 1997, nahm ich gleichtzeitig mit meinem Studium mit Hauptfach Klarinette an der Musikfakultät der Staatlichen Pädagogischen Universität Taiwan auch meine Tätigkeit als Lehrkraft für Klarinette in Bläserklassen auf. Bis 2005 unterrichtete ich in Taipei an drei verschiedenen Gymnasien, an einer Berufsschule, an zwei Grundschulen sowie an der Staatlichen Universität für Verteidigung.
Unterdessen erreichte ich 2001 im Klarinettenstudium meinen „Bachelor of Fine Arts“ und studierte von 2002 bis 2004 an der Staatlichen Universität der Künste Taipei im Hauptfach Dirigieren (Orchesterleitung). Hier schloss ich als „Master of Fine Arts“ ab. Ich spielte während der Studienzeit auch in Hochschul- und Jugendorchestern bzw. Blasorchestern, übernahm darüber hinaus die Leitung von symphonischen Blasorchestern und ging in diesem Rahmen auf Konzertreisen, hatte Auftritte in Hochschulen und verschiedenen Konzerthallen.

In Deutschland setzte ich meine Studien mit Hauptfach Dirigieren (Orchesterleitung) zunächst ab 2006 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Michael Luig fort. Nach dem Vordiplom wechselte ich 2009 an die Hochschule für Musik Detmold zu Prof. Karl-Heinz Bloemeke. Im Fach Chorleitung war ich hier in der Klasse von Prof. Anne Kohler. 2012 schloss ich meine künstlerische Ausbildung mit sehr guten Noten als Diplommusikerin ab, zusätzlich bereichert durch einige Orchester- und Dirigiermeisterkurse, 2010 ausgezeichnet mit dem 3. Preis beim nationalen Dirigentenwettbewerb des National Taiwan Symphony Orchestra.

Neben zahlreichen Bühnenprojekten seit Studienbeginn in Köln, bei denen ich bis heute als Dirigentin und Korrepetitorin wirke, dirigierte ich in den Jahren 2009 bis 2011 die Polnische Staatsphilharmonie Tschenstochau, das Litauische staatliche Symphonieorchester, National Taiwan Symphony Orchestra, die Philharmonie Südwestfalen Landesorchester Nordrhein-Westfalen, das Symphonische Orchester des Landestheaters Detmold, die Kodály Filharmónia Debrecen, Kammerphilharmonie Kataloniens sowie den Studienchor und Oratorienchor der Musikhochschule in Detmold, ab 2012 weitere Konzerte wie „Klänge aus Formosa" (Neue Musik) mit einem Stuttgarter Ensemble.

Wie schon in Taiwan erteile ich auch in Deutschland regelmäßig Privat- bzw. Einzelschülern Klarinettenunterricht.

Über meinen Klarinettenunterricht

Gerne unterrichte ich Schüler und Schülerinnen aller Altersstufen ab acht Jahren - Anfänger sowie Fortgeschrittene.
Die Klarinettenstunden orientieren sich an individuellen Wünschen und Fertigkeiten, dabei mit zielgerichtetem Lernen. Eine Balance zwischen Anspruch und Freude am Musizieren zu schaffen, halte ich für wichtig. Die Literaturauswahl ist - dem Anforderungsgrad entsprechend - frei.

Ich biete gezielte Unterstützung bei der Vorbereitung auf Wettbewerbe und Aufnahmeprüfungen.

Der Unterricht kann auch auf Chinesisch stattfinden.

Aufgrund meiner pianistischen Ausbildung und Erfahrung erteile ich auch sehr gerne Klavierunterricht.

Unterrichtsbeiträge für Ihren Klarinettenunterricht

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht für Anfänger bis Mittelstufe 45 Minuten pro Woche : € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht für Fortgeschrittene 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 125,-- monatlich

Der Beitrag für eine 30-minütige Probestunde ist € 10,--.

Da die angegebenen Monatsbeiträge ohne Fahrtkosten sind, können für meine Anfahrt monatlich zusätzlich € 5,--- bis € 15,--- anfallen.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Flensburg

Ich unterrichte bei mir zu Hause in Flensburg-Neustadt.

Altstadt bzw. Flensburger Innenstadt, Engelsby, Friesischer Berg, Fruerlund, Jürgensby, Mürwik, Neustadt, Nordstadt, Sandberg, Südstadt, Tarup, Weiche, Westliche Höhe.