Konzerte von Lehrern der Musikschule Ungefucht im Landkreis Kelheim

 

Bevorstehende Termine:

Die Lehrkräfte der Musikschule Ungefucht sind sehr engagiert in Musikprojekten auch außerhalb der Musikschule Ungefucht. Hier informieren wir über ihre Konzertaktivitäten im Landkreis Kelheim.

 

2020.06.07 | Matinee: Eröffnung der Reihe Klassik und Literatur in Schloss Eggersberg 2020 - Zauber der Romantik" | Riedenburg

Alexandra von Beaulieu Marconnay, Oboe, und Pi-Jou Bossard, Klavier,
geben zur
Reihe Klassik und Literatur in Schloss Eggersberg 2020 - Zauber der Romantik
das Eröffnungskonzert unter dem
Titel (Opern-)Fantasien, Heiteres und Erbauliches aus dem 19. Jahrhundert.

Die Matinee findet
am Sonntag, dem 7. Juni 2020, ab 11:00 Uhr
in Schloss Eggersberg, Riedenburg, statt -
Obereggersberg 18, 93339 Riedenburg.

Das 19. Jahrhundert hat einige heitere Werke für die Oboe hervorgebracht, darunter auch sog. Opernfantasien, in denen bekannte Themen aus Opern teilweise sehr virtuos verarbeitet werden. In dieser Matinee bringen die Oboistin Alexandra von Beaulieu Marconnay und die Pianistin Pi-Jou Bossard ihr Publikum in den Genuss u. a. der Fantasie über Themen aus Carl Maria von Webers „Der Freischütz“ von Charles Fargues für Oboe und Klavier und von Werken des wohl bekanntesten Komponisten solcher Opernfantasien Antonio Pasculli wie z. B. seiner Fantasie über Themen aus Gaetano Donizettis „La favorita". Umrahmt werden diese Opernfantasien von heiteren, erbaulichen - auch innigen - und virtuos-witzigen Werken der Romantik wie den Fantasiestücken „Romanze" und „Humoresque" von Carl Nielsen und „Morceau de Salon" von Johann Wenzel Kalliwoda sowie der „Grande Fantaisie Concertante" von Charles Colin.

Alexandra von Beaulieu Marconnay gehört seit 2018 als Oboenlehrerin in Petershausen (Landkreis Dachau) zum Kollegium der Musikschule Ungefucht – mehr zu lesen über sie als hochqualifizierte Oboistin und Pädagogin gibt es auf ihrer Profilseite.

Pi-Jou Bossard ist diplomierte Konzertpianistin und Klavierlehrerin (National Taiwan Normal University) und studierte in Deutschland bei Gabor Paska (ehem. Hochschule der Künste Berlin) u. a. die Lehrtechnik der ungarischen Schule. Sie gab Klavierabende in Taiwan sowie u. a. in Frankreich, Ungarn, Italien und Deutschland, z. B. auch im Kulturzentrum „Gasteig" in München, und ist im Raum München erfolgreich als Musikpädagogin tätig.

Weitere Termine der Reihe:

Sonntag, 13. September 2020, 19:00 Uhr
Abschluss des Tags des offenen Denkmals
Romantische Flötenklänge - verträumt und virtuos
Raphael Gärtig spielt Flöte,
Marlies Jacob Klavier.

Sonntag, 25. Oktober 2020, 18:00 Uhr
Lesung mit Musik zum Beethoven-Jubiläum 2020
Bettina von Arnim und Ludwig van Beethoven
Es liest Dimitra Papadopouloum,
am Flügel zu erleben ist Emanuel Roch.

Mehr Informationen/Aktuelles/Karten zu den Veranstaltungen gibt es hier:
https://tportal.toubiz.de/riedenburg/event/detail/1771186/2020-06-07?tt=c0snor73uagnm6kqr4s95ftd13

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachhall: