Gitarrenlehrer Philipp Linke (Phry McDunstan) in Köln-Mülheim

Als ich mit 18 Jahren anfing Gitarre zu spielen, war bereits nach der ersten Woche für mich klar, dass sich mein Leben von nun an um dieses Instrument drehen würde! Ich hatte mich vorher schon mit Songwriting und Gesang beschäftigt, doch gab mir die Gitarre dann den entscheidenden Impuls zu der Entscheidung, mein Leben vollends der Musik zu widmen.

Neben dem Gymnasium in Wülfrath, wo ich 1984 geboren wurde, nutzte ich alle freie Zeit zum Gitarrespielen. Sehr diszipliniert übte ich unter der Woche bis zu sechs, am Wochenende manchmal sogar bis zu zwölf Stunden am Tag.

Zu meinem Glück fand ich dann in Manuel Rob und nach einem Jahr in dessen früherem Gitarrenlehrer Wolfgang Overheid zwei der kompetentesten Lehrer, die es in meiner Region gab. In den drei Jahren Gitarrenstudium (E-Gitarre und Akustikgitarre) bei Wolfgang Overheid von 2004 bis 2006 lernte ich nicht nur Musiktheorie, Harmonielehre und Improvisation, sondern auch, meine Ideen im Songwriting umzusetzen, da ich von Anfang an auch an der kreativen Seite des Musikmachens interessiert war.

Im Jahre 2007 zog ich dann nach Köln und gründete hier meine erste Band „Mars Farce“. Aus meinen musikalischen Aktivitäten ging 2011 ein neues Bandprojekt hervor: Zuammen mit dem Bassisten Tobias Schmidt gründete ich „Cunning Mantrap“, ich bin hier Leadgitarrist, Sänger und Songwriter sowie Musikproduzent. Mit bestem Echo, auch von der internationalen Presse, veröffentlichten wir 2014 unsere Debüt-EP „Dull Days“, was zahlreiche Liveauftritte nach sich zog. Im Oktober 2015 tourte ich auch erfolgreich mit der Hard-Rock-Band „Lord Bishop Rocks“ durch Deutschland, Ungarn und Kroatien. Mit Cunning Mantrap brachte ich – lang erwartet und von Publikum und Presse sehr gut aufgenommen – 2016 unser erstes vollwertiges Album „Hazmat“ heraus. Musikalisch beeinflusst von Led Zeppelin, Jimi Hendrix, Guns N’ Roses, Alice in Chains etc., ist es unser Anliegen, einen eigenständigen Sound zu erschaffen und uns künstlerisch-musikalisch stetig weiterzuentwickeln.

Cunning Mantrap tritt deutschlandweit auf Festivals sowie in Clubs und anderen Veranstaltungslocations auf, 2017 gastierten wir u. a. auch in Manchester, Liverpool, Derby und Nottingham sowie in London, hier z. B. in dem Club „The Black Heart".

Selbst Gitarrenunterricht zu erteilen begann ich bereits nach zwei Jahren bei meinem Lehrer Wolfgang Overheid, als 20-Jähriger. Auch seit 2008 in Köln unterrichte ich als selbstständiger Gitarrenlehrer Schülerinnen und Schüler aller Alters- und Erfahrungsstufen – von Anfängern bis hin zu Semiprofis.

Über meinen Gitarrenunterricht

Ich verfüge über langjährige Unterrichtserfahrung mit unterschiedlichsten Schülern/-innen aller Alters- und Niveaustufen. Willkommen sind mir Kinder, die die Gitarre als Instrument ganz neu kennenlernen wollen, ebenso wie semiprofessionelle Musiker.

Da ich als Musiker immer Wert darauf gelegt habe, ein möglichst weites Spektrum an Musikstilen spielen und in die eigene Muswik einfließen lassen zu können, bin ich in der Lage, akustische Gitarre ebenso wie elektrische Gitarre und Bass zu unterrichten. Meine Bandbreite umfasst unter anderem Rock, Pop, Blues, Metal, Folk, Country, Funk sowie Singer/Songwriter.

Ich verfüge über fundierte Kenntnisse in Musiktheorie und – als professioneller Bandleader – in der Praxis des Musikschaffens. So kann ich sehr ambitionierten Schülern auch viel über die Arbeit als Solo- oder Bandkünstler nahebringen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gitarrenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Für meine Anfahrt können je nach Entfernung monatlich € 5,-- bis € 15,-- zusätzlich anfallen.

Eine unverbindliche Probestunde zum Kennenlernen ist kostenlos.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Köln

Die Gitarrenstunden können bei mir zu Hause in Köln-Mülheim stattfinden. Darüber hinaus komme ich auch gern zu meinen Schülern und Schülerinnen in die Stadtteile Dellbrück, Deutz, Höhenhaus, Holweide, Merheim und Stammheim.