Klavierlehrerin Krisztina Gyöpös in Hamburg-Rotherbaum

1993 in Bratislava (Slowakei) geboren, blicke ich bereits auf eine umfangreiche Erfahrung als Pianistin und Pädagogin zurück. Ich hatte das Glück, in meiner musikalischen Entwicklung von klein auf gefördert zu werden. Von 2006 bis 2008 besuchte ich den Hochbegabtenkurs (Klavier) bei Peter Pažicky am Konservatorium in Bratislava.

Bei Imola Joó, die auch meine Klavierlehrerin am Konservatorium war, ließ ich mich von 2009 bis 2012 im Hochbegabtenkurs sowie im Vorbereitungslehrgang Klavier ausbilden. Nach meinem Abitur im Jahr 2012 begann ich ein künstlerisch-pädagogisches Bachelorstudium mit Schwerpunkt Klavier bei Prof. Stepan Simonian an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Bis 2017 studierte ich dort außerdem Kammermusik bei John Chen und Hila Karni sowie Liedgestaltung bei Prof. Burkhard Kehring und Thomas Steinhöfel.

Im Wintersemester 2016 nahm ich ein Masterstudium (Solistische Ausbildung mit zusätzlichem Profil Kammermusik) an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar auf. Dort wurde ich von Prof. Balázs Szokolay, Prof. Larissa Kondratejewa und Prof. Thomas Steinhöfel ausgebildet.

An meiner Hamburger Hochschule hatte ich die Möglichkeit, kleine Kinder und Erwachsene im Klavierspiel zu unterrichten. Neben meinem Masterstudium in Weimar arbeitete ich als private Klavierlehrerin.

Als Pianistin bin ich seit 2017 im „Metamorphosen Ensemble“ aktiv. Weitere Auftritte hatte ich mit dem Damenkammerorchester Bratislava, dem Franz Schmidt Kammerorchester in Wien, der Sinfonietta dell‘Arte, dem Slowakischen Radiosinfonieorchester und der Jenaer Philharmonie, um nur einige zu nennen. Meine Mitwirkung bei Konzerten und Musikfestivals führte mich u. a. nach Tschechien, Ungarn, Kroatien und in die Schweiz. Ich hatte TV-Auftritte im In- und Ausland und wirkte bei Hörfunkaufnahmen mit. In Hamburg trete ich in renommierten Konzertsälen wie Kampnagel und der Staatsoper auf.

Immer wieder bin ich auch als Korrepetitorin tätig: zunächst am Konservatorium in Bratislava (2010-2011), danach an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg in der Querflötenklasse von Prof. Imme-Jeanne Klett (2013-2015) und aktuell an der Dresdner Kammeroper.

2015 wurde ich Künstlerische Leiterin für ausländische Konzerte und Veranstaltungen der Franz-Schubert-Gesellschaft in der Slowakei. 2018 organisierte ich ein internationales Musikfestival zum 240. Jubiläum von Johann Nepomuk Hummel, das in drei Ländern (Slowakei, Österreich und Deutschland) stattfand. Auf diesem Festival traten nicht nur international renommierte Künstler auf: Es war mir auch wichtig, Kinder und Jugendliche daran zu beteiligen. Bei der Vorbereitung der Veranstaltung arbeitete ich mit der Musikschule Ján Albrecht in Bratislava zusammen. So konnten die Schüler beispielsweise an einem Klavier-Meisterkurs teilnehmen, bei dem sie die Möglichkeit hatten, auf einem historischen Érard-Flügel zu spielen.

Über meinen Klavierunterricht

Ich freue mich auf Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Niveaus, mit denen ich meine Leidenschaft für Musik teilen kann. Meinen Klavierunterricht gestalte ich individuell und abwechslungsreich. Um jeden Einzelnen gezielt fördern zu können, besprechen wir zunächst die Wünsche und Ziele, mit denen die Schülerinnen und Schüler zu mir kommen. Jeder Schüler braucht eine andere Methode oder ein bestimmtes Repertoire, um sein Talent entfalten zu können. Ich habe viel Geduld und bin besonders im Unterrichten von Kindern sehr kreativ.

Junge Pianistinnen und Pianisten möchte ich nicht nur musikalisch begleiten, sondern sie auch gezielt unterstützen und ihnen öfter die Möglichkeit geben, bei Konzerten vor Publikum zu spielen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 160,-- monatlich

Fahrtkosten sind in den Monatsbeiträgen nicht enthalten. Dafür können bis zu € 15,-- zusätzlich hinzukommen.

Eine unverbindliche Probestunde biete ich kostenlos an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 50,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 55,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Hamburg

Ich unterrichte bei mir zu Hause in Hamburg-Rotherbaum.