Violinlehrerin Zuzanna Jagodzinska-Specjal in Berlin-Steglitz

Spaß am Musizieren hatte ich schon in meiner Kindheit in Warschau, wo ich 1985 geboren wurde und im Alter von sieben Jahren mit dem Violinspiel begann. Bevor ich an der Karol-Szymanowski-Musikoberschule mein Abitur erreichte, wurde ich bereits mehrmals bei Schul- und Bundeswettbewerben in Polen (1998 – 2000) sowie mit dem 2. Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb in Breslau (2003) ausgezeichnet und war Mitglied in der Warschauer Jugendphilharmonie (2000 – 2003). Mein Violinstudium nahm ich dann 2004 zunächst als Diplomstudiengang mit künstlerisch-pädagogischer Ausbildung an der Fryderyk-Chopin-Musikakademie in Warschau auf. Ich war in dieser Zeit auch Stimmführerin des Kammerorchesters „Sinfonia Acadmica“ – wir nahmen unter anderem die CD „Polish Contemporary Music“ auf – und Aushilfe beim Philharmonischen Orchester in Bialystok.

Im Jahr 2005 wechselte ich zum Weiterstudium nach Hannover, an die Hochschule für Musik, Theater und Medien (HMTM), und schloss hier meine Künstlerische Ausbildung 2011 mit sehr gut benotetem Diplom ab. Während der Studienzeit war ich von 2007 bis 2010 Mitglied des Ensembles „Orchester im Treppenhaus“, half 2008 bei der Jungen Deutschen Philharmonie aus und wurde 2010 Mitglied des Festivalorchesters „Oper auf dem Lande“. Bei der Magdeburgischen Philharmonie erhielt ich nach einem Aushilfseinsatz im Jahr 2010 als 2. Violine tutti direkt ab der Spielzeit 2010/11 einen Zeitvertrag.

Meine Violinstudien, die ich von Anfang an immer wieder durch Meisterkurse bei namhaften Künstlern ergänzt habe, setze ich seit Oktober 2011 – ebenfalls als Künstlerische Ausbildung an der HMTM Hannover – mit Abschlussziel „Master of Music“ fort.
Auch als Musiklehrerin habe ich inzwischen langjährige Erfahrung und es macht mir sehr viel Freude, alles in meiner Ausbildung und in der Praxis als Musikerin Gelernte im individuellen Violinunterricht an unterschiedlichste Schülerinnen und Schüler weiterzugeben.

Über meinen Violinunterricht

Ich unterrichte Kinder und Jugendliche ebenso wie Erwachsene in jedem Alter - Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Mein Ziel als Violinlehrerin ist es, meine Schülerinnen und Schüler bei der Erreichung ihrer musikalischen Ziele zu unterstützen, egal ob sie die Musik als Hobby oder vielleicht auch als Berufsweg gewählt haben. In freundlicher Atmosphäre versuche ich sie so zu motivieren, dass sie sich gerne Mühe geben, um immer besser zu werden. Im Vordergrund stehen für mich immer die Freude am Musizieren und die Zufriedenheit meiner Schüler mit ihrer musikalischen Leistung. Ich möchte sie auf ihrem ganz persönlichen Weg zur und mit der Musik unterstützen.
Das Repertoire stimmen wir nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen ab, wobei mir die Balance zwischen Spaß und der Entwicklung der technischen Fähigkeiten wichtig ist. Denn um etwas Schönes mit einem Instrument zu erschaffen, braucht man gute technische Grundlagen.
Bei meiner Arbeit mit Kindern lege ich Wert darauf, dass sie ihre Phantasie einsetzen. Daher unterstütze ich auf spielerische Weise die Entfaltung ihrer Kreativität. Gleichzeitig achte ich darauf, dass sie Konzentration und Gedächtnis trainieren, weil gerade das Erlernen eines Instruments die Entwicklung dieser Fähigkeiten wunderbar fördern kann.
Bei meinem eigenen Spiel unterstützt der ganze Körper das Musizieren und so bezieht auch mein Unterricht - beeinflusst von der Alexander-Technik - den ganzen Körper in das Geigenspiel ein.

Besonderen Spaß macht sowohl mir als auch meinen Schülern das Spielen im Duett!
Ich verfüge über eine große Auswahl an Violinliteratur für jede Leistungsstufe.
Unterrichtssprachen können außer Deutsch auch Englisch und Polnisch sein.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Violinstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich

Wenn der Unterricht nicht bei mir stattfindet, können zusätzlich monatlich bis € 15,-- für meine Anfahrt anfallen. 

Zum unverbindlichen Kennenlernen biete ich eine kostenlose Probestunde an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 25,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Ich unterrichte bei mir in Berlin-Steglitz oder bei meinen Schülerinnen und Schülern - auch in Schöneberg, Tempelhof, Wilmersdorf und Zehlendorf sowie weiteren Stadtteilen nach Absprache.