Saxophonlehrer Chris Reinhardt in Berlin-Johannisthal

1980 wurde ich in Berlin geboren. Meine Begeisterung für das Saxophon reicht zurück bis in meine Kindheit. Bereits mit elf Jahren nahm ich an der Musikschule in Erfurt bei Wolf Iben erste Saxophonstunden. Mit neunzehn verlegte ich mich auf den Schwerpunkt Jazz und Popularmusik und erhielt weitere vier Jahre Saxophonunterricht von Bernhard Wundrak.

2003 zog es mich von Erfurt zurück nach Berlin, wo ich an der Humboldt-Universität zu Berlin Musikwissenschaft studierte. Nach sechs Semestern beschloss ich, mich ganz meiner Leidenschaft, dem Saxophonspiel, zu widmen. Ich spezialisierte mich auf Jazz, Soul, R&B und Pop.

2010 begann ich meine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Pianisten Felix Dubiel. Als Duo geben wir seither regelmäßig Konzerte, in denen sich Modern und Contemporary Jazz und Klassik mischen. Außerdem bin ich Saxophonist des Jazztrios TreeMen und der Pop/Soul-Band SoulTown.

In den letzten Jahren habe ich mich zahlreichen Musikprojekten gewidmet. Unter anderem arbeitete ich mit der britischen Jazz-Sängerin Bashiyra und dem US-Jazz/Soul-Sänger Rogiérs zusammen. 2011 nahm ich an der International Songwriting Competition in Nashville, Tennessee, teil und erreichte in der Kategorie Jazz das Halbfinale. 2014 veröffentlichte ich mein Album „Inside Identity“.

Meine Fähigkeiten als Saxophonist möchte ich nicht nur auf der Bühne zum Ausdruck bringen. Es liegt mir viel daran, meine Leidenschaft für das Instrument auch als Saxophonlehrer aktiv mit interessierten Schülerinnen und Schülern aus Berlin zu teilen.

Über meinen Saxophonunterricht

Ich freue mich auf Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die mit dem Saxophonspielen beginnen oder vorhandene Kenntnisse vertiefen wollen. Ich habe Erfahrung im Unterrichten und bin in der Lage, eine große Bandbreite an Musikstilen zu vermitteln. Mein Unterricht orientiert sich an den Wünschen und Zielen des Schülers: Je nach individuellem Interesse und Kenntnisstand können wir uns Jazz, Soul, Funk und Blues widmen oder aber auch Stücke aus Popmusik oder Klassik einstudieren.
Notentheorie ist ebenso Teil des Saxophonunterrichts wie die Entwicklung des Tons und der Atemtechnik sowie das Blattspiel. Fortgeschrittene können bei mir Improvisation in Verbindung mit Emotion und Spielstrukturanalyse erlernen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Saxophonstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich

In den Unterrichtsbeiträgen sind keine Fahrtkosten enthalten. Für meine Anfahrt können monatlich bis zu € 15,-- hinzukommen.

Ihr Beitrag für eine unverbindliche Probestunde beträgt € 20,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Der Unterricht kann in meinen eigenen Räumen in Berlin-Johannisthal stattfinden. Gerne komme ich zu meinen Schülerinnen und Schülern nach Hause, zum Beispiel nach Charlottenburg, Friedrichshain, Johannisthal, Kreuzberg, Mitte, Schöneberg oder Wilmersdorf. Weitere Stadtgebiete sind nach Absprache möglich.