Kontrabasslehrer Pedro Henrique „Trigo" Santana in Berlin-Moabit

Geboren und aufgewachsen in der brasilianischen Metropole Belo Horizonte, konzentriere ich mich als Bassist, Komponist, Arrangeur und Pädagoge seit Ende der 1990er Jahre auf die brasilianische Musik und Kultur.

Seit meinem fünften Lebensjahr mache ich Musik. Zuerst sang ich in einem Chor meiner Heimatstadt, mit sieben bekam ich dann Unterricht in Flöte, Klavier, Gitarre und Gesang an einer Musikschule. Als ich mit 14 meine erste Band gründete, begann ich, mich verstärkt mit Musik zu beschäftigen. Ich spielte in verschiedenen Rock-, Funk- und Popbands Schlagzeug, E-Bass und Gitarre und sang. Mit 18 war ich stadtbekannt in der alternativen Funk- und Rockszene.

Diese Entwicklung führte dazu, dass ich 2004 begann, an der Bundesuniversität von Minas Gerais klassischen Kontrabass zu studieren. Dieses Studium schloss ich 2010 mit dem Bachelor ab. Schon während meines Studiums besuchte ich zahlreiche Workshops und Meisterkurse bei international renommierten Musikern wie François Rabbath, John Patitucci, Gary Burton, Larry Grenadier und Ron Carter. Im Laufe der Jahre spielte ich auf vielen Festivals, besuchte zahlreiche Workshops und war an der Einspielung einer ganzen Reihe von CDs beteiligt. Seit Juli 2016 lebe ich in Berlin, wo ich mich auf ein Kontrabass-Masterstudium vorbereite und Privatunterricht bei Greg Cohen nehme.

Als professioneller Musiker beschäftigte ich mich viele Jahre intensiv mit der brasilianischen Jazzszene, spielte in einigen der wichtigsten Gruppen von Minas Gerais und stand mit Größen der brasilianischen Musik wie Toninho Horta, André Mehmari und Hamilton de Holanda auf der Bühne. In jüngerer Zeit hatte ich Auftritte mit zwei großen Meistern der Instrumentalmusik: Hermeto Pascoal und Egberto Gismonti. Außerdem nahm ich mit verschiedenen Bands an Tourneen in Europa, Lateinamerika und den USA teil, gab Workshops zu den Themen „Die brasilianischen Rhythmen und der Kontrabass“ (2011) sowie „Zeitgenössische brasilianische Popmusik“ (2013) und war an unterschiedlichen Projekten beteiligt, die von Jazz und Latinjazz bis hin zu brasilianischer und elektronischer Musik reichten. Heute arbeite ich vorwiegend als Sideman, Bandleader, Arrangeur, Komponist und Pädagoge.

Seit meinem Bachelor-Abschluss unterrichte ich sowohl privat als auch an Musikschulen Kontrabass und E-Bass. Von 2011 bis 2012 war ich mit 28 Jahren der jüngste Vertretungsdozent, der jemals an der Bundesuniversität Minas Gerais gearbeitet hatte. Meine Fächer waren Kontrabass, Harmonielehre, Studioproduktion, Bigband und brasilianisches Ensemble. In den folgenden drei Jahren machte ich eine weitere wichtige pädagogische Erfahrung als Lehrer der „Free School of Music“, einem Sozialprojekt der „Carlos Drummond de Andrade-Stiftung“. Dieses Projekt hatte zum Ziel, der Gemeinde die Kunst der Musik, ihre Wahrnehmung und Theorien zu vermitteln und Kurse für Streich- und Holzblasinstrumente sowie Orchester- und Chorübungen anzubieten. Es macht mir sehr viel Freude, meine Schüler dabei zu unterstützen, ihren eigenen musikalischen Weg zu finden.

Über meinen Kontrabassunterricht

Ich gebe Einzel- und Gruppenunterricht für Schüler jeden Niveaus vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Mein Unterricht variiert je nach den Bedürfnissen und Fähigkeiten meiner Schüler, denen ich meine Methodik und meinen Unterrichtsplan anpasse.

Das Hauptziel ist, verschiedene Musikstile zu erlernen. Meine Philosophie lautet: Bewusstsein führt zur Meisterschaft. Deswegen folgt mein Unterricht immer den Vorgaben 1. hören, 2. singen, 3. spielen. Dem Hörtraining folgt das Notenlesen und die instrumentale Umsetzung solo oder in der Gruppe.

Unterstützt wird mein Unterricht durch Lehrbücher, die für das Erreichen der individuellen Unterrichtsziele sinnvoll sind.

Ich unterrichte auch auf Englisch, Portugiesisch und Spanisch.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Kontrabassstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche: € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Gruppenunterricht 45 Minuten pro Woche: € 90,-- monatlich pro Schüler
  • Gruppenunterricht 60 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich pro Schüler 
  • Gruppenunterricht 90 Minuten pro Woche: € 150,-- monatlich pro Schüler

Fahrtkosten sind in den Monatsbeiträgen nicht enthalten. Diese werden individuell abgesprochen. Je nach Entfernung können bis zu € 15,-- monatlich für meine Anfahrt dazukommen.

Eine Probestunde kostet € 15,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Ich unterrichte bei mir zuhause in Berlin-Moabit oder in meinem Studio in Lichtenberg, Herzbergstraße. Außerdem komme ich zu meinen Schülern in Charlottenburg, Lichtenberg, Mitte, Moabit, Tiergarten, Wedding und anderen Stadtteilen, die für mich gut erreichbar sind.