Klavierlehrerin Michaela Tomanikova in Berlin - Friedrichshain-Kreuzberg

Ich bin eine klassisch ausgebildete Pianistin, Klavierlehrerin und Komponistin. Meinen ersten Klavier- und Musiktheorieunterricht erhielt ich im Alter von sechs Jahren an einer Musikschule in meinem Heimatland, der Slowakei, und bereits zehn Jahre später nahm ich während eines halbjährigen Aufenthaltes an der dänischen Volkshochschule Ungdomshøjskolen ved Ribe meine erste CD mit Klaviermusik auf. Der Auslandsaufenthalt ermöglichte es mir, mich mehr auf die Musik zu konzentrieren, und bestärkte mich in meinem Wunsch, die Musikausbildung auf höherem Niveau fortzusetzen. Nach meinem Abschluss der Musikschule in der Slowakei begann ich 2013 an der York St John University in England ein Bachelorstudium im Fachbereich Musik.

Während des Studiums leitete ich einen universitätseigenen Gospelchor, mit dem ich regelmäßig öffentlich auftrat, und nahm als Musikmentorin und Leiterin eines Schülerensembles auch an mehreren Summer Schools teil. Gleichzeitig begann ich als Musiktheorie- und Klavierlehrerin Privatschüler verschiedenen Alters zu unterrichten. Nach meinem Bachelorabschluss 2016, bei dem ich für das Abschlusskonzert die höchste Auszeichnung erhielt, nahm ich, wiederum an der York St John University, ein Teilzeit-Masterstudium im Fachbereich Kultur, Gesellschaft und Globalisierung auf. Neben dem Studium arbeitete ich 2016 bis 2018 als „Unterstützerin der Hochschulbildung“ der York St John University und 2018 als Informationsassistentin der Universitätsbibliothek. Diese Tätigkeiten erweiterten einerseits meine Kompetenzen in der zwischenmenschlichen Kommunikation und andererseits auch meine technischen Fähigkeiten. 2019 erhielt ich für meine wissenschaftliche Abschlussarbeit über „Facebook als Plattform für Rechtspopulismus in den sozialen Medien der Slowakei“ die höchste Auszeichnung.

Als Pianistin spiele ich regelmäßig bei Konzerten, aber auch bei Hochzeiten, Beerdigungen, Gottesdiensten und trete außerdem im Restaurant „Seerose“ in Berlin-Kreuzberg auf. Mein Repertoire umfasst klassische, neoklassische sowie zeitgenössische Musik - von Beethoven, Mozart und Mendelssohn über Chopin und Rachmaninov bis hin zu Gershwin und Glass. So spielte ich 2018 in meiner Heimat zum 100. Jahrestag der Gründung der Tschechoslowakei die Nationalhymnen von Tschechien und der Slowakei sowie Bedřich Smetanas „Die Moldau“, Johann Fialas „Ungarische Fantasie“ und andere Werke. Des Weiteren organisiere ich sehr gerne Kammerkonzerte mit meinen Eigenkompositionen für Menschen, die meine Musik inspirierend finden.

Meine Tätigkeit als Klavierlehrerin setze ich mit großer Begeisterung fort und freue mich über weitere Schüler verschiedenster Alters- und Niveaustufen.

Über meinen Klavierunterricht

Die Liebe zur Musik und zum Klavier ist meine Inspirationsquelle für den Klavierunterricht. Dies ist meines Erachtens sehr wichtig, denn nur wer aus der Liebe zur Musik heraus unterrichtet, kann seine Begeisterung auch an seine Schüler weitergeben. Nach dieser Devise arbeite ich in meinem jeweils individuell gestalteten Unterricht mit Anfängern und Fortgeschrittenen.

Es spielt keine Rolle, ob Vorkenntnisse vorhanden sind oder nicht. Neueinsteiger, Wiedereinsteiger oder Autodidakten sowie Schüler auf höherem Niveau sind gleichermaßen willkommen. Wer bereits eine Aufnahmeprüfung für ein Musikhochschulstudium anstrebt, erhält von mir eine sichere Anleitung, um dieser Herausforderung selbstbewusst und gut vorbereitet zu begegnen.

Da ich selbst verschiedenste Stile spiele, bin ich auch hinsichtlich der Repertoireauswahl für den Unterricht ganz offen. Ob Klassik, Rock, Pop oder Jazz – mit meinen Schülern gemeinsam finde ich immer ein Stück, das ihrem jeweiligen Niveau und Geschmack entspricht.

Neben Deutsch kann der Unterricht auch auf Englisch, Slowakisch oder Tschechisch stattfinden.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Es können monatlich bis zu € 15,-- für die Anfahrt zu meinen Schülern hinzukommen.

Eine unverbindliche Probestunde kostet bei mir € 15,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Ich unterrichte gerne bei meinen Schülern zuhause in Friedrichshain-Kreuzberg oder in anderen Bezirken von Berlin.