Klavierlehrer Svetlo Stoilov in Berlin-Spandau

Die umfassenden Erfahrungen und die gemeinsame Arbeit mit den unterschiedlichsten Musikern in Bulgarien, Österreich und Portugal als Barpianist, Party-DJ und Instrumentalist – solo und in Bands – formten mich zu einem vielseitigen Klavierlehrer, der nicht nur klassische Musik, Pop und Evergreens lehrt, sondern gern auch Jazz und Latin Standard.

Geboren 1976 in Bulgarien, besuchte ich bereits mit sieben Jahren die Musikschule von Asenovgrad, wo ich eine klassische Musik- und Klavierausbildung erhielt. Als Kind und Jugendlicher gewann ich verschiedene nationale Preise für junge klassische Pianisten.

Nach der Schule ging ich nach Österreich, studierte in Innsbruck ein Jahr lang deutsche Sprache und Literatur, dann von 1997 bis 2001 an der Tiroler Landesakademie klassisches Klavier bei Muriel Chemin und Jazz sowie am Wiener Konservatorium Jazz-Piano.

Während dieser Zeit arbeitete ich als Barpianist in Casinos und Hotels, spielte bei verschiedensten Veranstaltungen allein oder in meiner auf Latin Jazz und Bossa Nova spezialisierten Band „Desafinado“. Auch konzertierte ich mit „La puerta del sol“, gegründet von dem bekannten mexikanischen Gitarristen José Teran Gomez. Später (2006 - 2008) trat ich mit dem italienschen Opernsänger Giovani D’Amore in Portugal auf. Parallel begann ich meine eigene Musik zu machen und als „DJ Munchausen“ Latin Dance und Party-Musik aufzulegen. Zurück in Bulgarien, arbeitete ich in vielen verschiedenen Projekten mit renommierten Musikern wie zum Beispiel mit der Sängerin Elisabeth Setzer (USA) und gründete eine weitere Band, „The Latin Train Connection“, in der ich zusammen mit Vladimir Vladimirov (Tambura-Spieler des Chors „Das Mysterium der bulgarischen Stimmen“), Christo Minchev und Alexander Kamenov meine eigene Musik spielte.

Von 1999 bis 2002 unterrichtete ich in verschiedenen privaten Musikschulen von Zirl und Telfs (Tirol/Österreich). Seitdem hatte ich mehr als 30 private Schüler, von denen einige erfolgreiche klassische Pianisten wurden. Seit Juli 2012 lebe ich in Berlin, unterrichte Klavier und spiele in vielen verschiedenen Bandprojekten.

Über meinen Klavierunterricht

Zu meinen Schülerinnen und Schülern gehören Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf Anfänger- wie Fortgeschrittenenniveau.

Schwerpunktmäßig unterrichte ich Klassik, Jazz, Latin und Pop. Außerdem vermittle ich Kenntnisse in Harmonielehre, achte auf die Gehörbildung und gebe auch Gesangsunterricht.

Neben Deutsch kann die Unterrichtssprache Englisch oder Bulgarisch sein.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Ich biete eine kostenlose 30-minütige Probestunde bei mir zu Hause an. Wünschen Sie den Probeunterricht bei Ihnen zu Hause, berechne ich Fahrtkosten in Höhe von € 15,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Der Unterricht kann bei mir zu Hause in Berlin-Spandau stattfinden. Ich unterrichte aber auch bei den Schülerinnen und Schülern dieses Stadtteils oder in Berlin-Mitte, Charlottenburg-Wilmersdorf, Schöneberg, Steglitz, Tegel, Tempelhof, Wedding und eventuell in angrenzenden Stadtteilen.

Außerdem komme ich auch nach Falkensee (Landkreis Havelland) und Potsdam zum Unterrichten.