Klavierlehrerin Yeseul Kim in Berlin-Mitte

Geboren wurde ich 1986 in Incheon in Korea und erhielt meinen ersten Klavierunterricht mit sechs Jahren. 1999 gab ich als junge, begabte Pianistin mein erstes Solokonzert in der „Kumho Art Hall“ in Seoul und wurde noch im selben Jahr an der Yewon Musikschule in Seoul aufgenommen. Ab 2002 setzte ich meine musikalische Ausbildung als Stipendiatin der Sujung Shin-Stiftung in der „Seoul Arts High School“ fort. Nach meinem Schulabschluss nahm ich 2005 mein Klavierstudium an der Seoul National University auf und erreichte vier Jahre später „cum laude“ meinen Bachelor of Music.

2009 zog ich nach Deutschland, um an der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) Hamburg ein Masterstudium in Klavier zu beginnen. Gefördert wurde ich durch Stipendien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes sowie der Masefield-Stiftung. Meisterkurse bei renommierten Pianisten wie András Schiff, John Perry, Russell Sherman, Roland Pröll, Dong il Han, Gerrit Zitterbart, Matti Raekallio, Oliver Kern, Alexei Lubimov und Akiko Ebi ergänzten meine Ausbildung. Meinen Abschluss mit Auszeichnung erreichte ich 2011. Danach nahm ich an der HfMT in der Klasse von Professor Oliver Kern mein Studium zum Konzertexamen auf. Nach zwei weiteren Jahren solistischer Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main legte ich 2015 erfolgreich meine Prüfung als „Konzertsolistin“ ab.

Als Klaviersolistin und mit Orchester konzertierte ich in Korea sowie in verschiedenen Ländern Europas. Neben zahlreichen Vortragsabenden, Studiokonzerten und Recitals an der HfMT Hamburg spielte ich auch ein Solo-Recital in einer Kirche in Stuttgart. 2011 wirkte ich bei einem Konzert der Veranstaltungsreihe „Start – Junge Künstler live“ in Hamburg mit, das von NDR Kultur übertragen wurde. Ich trat außerdem beim „Cremona Pianoforte Konzert“ in Italien (2012) auf, beim Abschlusskonzert des „Wasserburger Klaviersommers“ in Wasserburg am Inn (2014), bei einem Recital in einer Kirche in Barletta in Italien (2014) sowie als Solistin bei einem Konzert mit dem „Soundiff Orchestra“ ebenfalls in Barletta (2015). Viele Preise und Auszeichnungen bei bedeutenden Klavierwettbewerben bezeugen meinen künstlerischen Rang – dazu zählen erste Preise beim „Eumyeon Wettbewerb“ (2005) und beim Wettbewerb „Klavierduo“ (2007) sowie der zweite Preis beim Chopin-Wettbewerb (2007) in Seoul in Korea. In Hamburg erhielt ich 2011 den dritten Preis beim Wettbewerb der Elise-Meyer-Stiftung sowie den Förderpreis beim Klavierwettbewerb für Studierende der HfMT. 2012 gewann ich zudem den dritten Preis beim Klavierwettbewerb „Delia Steinberg“  in Madrid in Spanien sowie den dritten Preis und einen Sonderpreis beim „Ennio Porrino-Wettbewerb“ in Cagliari in Italien. 2013 nahm ich am Klavierwettbewerb „Mauro Paolo Monopoli“ in Barletta in Italien teil, wo ich den ersten Preis errang.

Als private Klavierlehrerin blicke ich auf umfangreiche Erfahrung seit 2005 zurück. Darüber hinaus hatte ich von 2011 bis 2012 an der HfMT einen Lehrauftrag für Klavier. Ich biete professionellen Klavierunterricht für jedes Niveau und freue mich nach schönen Jahren in Frankfurt am Main auf weitere Schülerinnen und Schüler in Berlin.

Über meinen Klavierunterricht

Ich möchte meinen Schülern und Schülerinnen nicht nur Spielfertigkeit und eine saubere Technik vermitteln, sondern auch Begeisterung und Freude an der Musik.

Mein Unterrichtsangebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenenniveau. Jeder, der am Klavierspiel interessiert ist, ist bei mir herzlich willkommen. Gern unterrichte ich auch diejenigen, die sich auf ein Konzert, ein Hochschulstudium bzw. eine Aufnahmeprüfung vorbereiten möchten.

Mein musikalisches Repertoire reicht von Klassik bis Pop.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche (Anfänger bis Mittelstufe): € 130,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche (Fortgeschrittene): € 150,-- monatlich

Für meine Anfahrt können monatlich je nach Entfernung bis zu € 15,-- dazukommen.

Ich freue mich auf ein Kennenlernen in einer unverbindlichen, 30-minütigen Probestunde, für die ich € 10,-- berechne.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Ich unterrichte bei mir zu Hause in Berlin-Mitte. Nach Absprache ist der Unterricht bei meinen Schülerinnen und Schülern in Berln-Mitte und in den umliegenden Ortsteilen bzw. Stadtbezirken möglich wie z. B. Charlottenburg, Friedrichshain, Kreuzburg, Moabit, Prenzlauer Berg, Schöneberg, Tiergarten, Wedding, Wilmersdorf usw. möglich.