Gitarrenlehrer Theduardo Adhi Prasetyo in Berlin-Schöneberg

Im indonesischen Tangerang geboren, bekam ich meinen ersten Gitarrenunterricht mit neun Jahren. 2014 ging ich nach Deutschland, um an der Hochschule für Musik Detmold Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach klassische Gitarre zu studieren. Da war ich 19 Jahre alt. Meine Nebenfächer waren Cello und Jazz. Dieses Studium schloss ich 2018 mit dem Bachelor of Music ab und begann im Anschluss ein Masterstudium mit dem Hauptfach Gitarre an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. 

Neben der klassischen Gitarre beschäftige ich mich mit Flamenco, Jazz und Pop und schreibe Gitarrenarrangements. Vor meiner Übersiedlung nach Deutschland hatte ich von 2004 bis 2013 eine Musikausbildung an der Musikschule „Yayasan Pendidikan Musik“ in Jakarta. Ich spielte Cello im Schulorchester und später auch in anderen Orchestern Jakartas wie dem „Twilite Youth Orchestra“. Unter anderem gaben wir Konzerte mit Bizets Carmen, Les Misérable von Schönberg/Boublil und Phantom of the Opera (Lloyd Webber/Stilgoe). Mit dem Jugendorchester „Concordia“ führten wir u. a. Werke von Tschaikowsky, Schubert, Beethoven und Mozart auf.

In Deutschland besuchte ich 2014 im Rahmen des Internationalen Gitarren-Festivals Iserlohn Meisterkurse bei verschiedenen Gitarrendozenten und nahm am Flamenco-Gitarrenworkshop in Detmold sowie am Flamenco-Festival des Tanzhauses Köln teil. Im selben Jahr war ich zusammen mit dem Gitarristen Willi Grote Begleiter beim Flamenco-Tanzunterricht von Ángeles Santiago im Tanzbogen e. V., Detmold.

In den Jahren 2015/16 nahm ich an internationalen Kammermusikwettbewerben teil und war Gitarrist der Bigband der Hochschule für Musik Detmold. Zusammen mit dem Gitarristen John Paul gewann ich als Duo „Arau“ den „Bronze Award“ im Kammermusikwettbewerb „Svirel“ in Slowenien. Außerdem war ich Gitarrist im Flamenco-Tanzworkshop von Ilka Dinkelmann in Paderborn sowie Gitarrist und Arrangeur bei dem Konzert „Hommage an Federico García Lorca“ im Detmolder Sommertheater unter der Leitung von Ángeles Santiago. Im gleichen Zeitraum absolvierte ich ein Jahrespraktikum bei Hans Irmer an der Musik- und Kunstschule der Stadt Bielefeld. 2017 nahm ich am Koblenz International Guitar Festival teil und gab ein Solokonzert in Jakarta. Bis 2018 war ich zwei Jahre lang Inhaber des Deutschlandstipendiums des Studienfonds OWL, Paderborn.

Meine Tätigkeit als Gitarrenlehrer begann ich 2014 als Vertretungslehrer bei verschiedenen privaten Musikschulen. Seitdem unterrichte ich mit großer Freude und Leidenschaft.

Über meinen Gitarrenunterricht

Ich unterrichte Schüler ab 8 Jahren, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Inhalte meines Gitarrenunterrichts sind neben den Spieltechniken der klassischen Gitarre sowie der Flamenco-Gitarre Musiktheorie, Improvisation und Gehörbildung. Weitere Stilrichtungen sind Jazz, Bossa Nova und Pop. Dabei richte ich mich immer nach den Wünschen und Fähigkeiten jedes einzelnen Schülers, um die individuellen Talente und Horizonte optimal entwickeln zu können. Denn nur dann macht Musikunterricht Spaß.

Ich unterrichte auch auf Englisch und Indonesisch.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gitarrenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche: € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Fahrtkosten sind in den Monatsbeiträgen nicht enthalten. Diese werden individuell abgesprochen. Je nach Entfernung können bis zu € 15,-- monatlich für meine Anfahrt dazukommen.

Für eine Probestunde von 45 Minuten berechne ich € 15,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Ich unterrichte bei mir zuhause in Berlin-Schöneberg oder komme zu meinen Schülern in die Stadtteile Friedenau, Mitte, Neukölln, Schöneberg, Tempelhof, Tiergarten und Wilmersdorf.