Gesangslehrerin Corinna Ruba in Berlin-Schmargendorf

Seit frühester Kindheit gehören Auftritte als Sängerin zu meinem Leben. In München geboren, sammelte ich meine ersten musikalischen Erfahrungen im Kinderchor der Bayerischen Staatsoper, wo ich sogar gemeinsam mit Placido Domingo auf der Bühne stand. Als Tochter zweier Unterhaltungsmusiker prägten mich von Anfang an die verschiedensten Musikstile.

2005 ging ich zum Gesangsstudium an die Universität Mozarteum Salzburg, wo ich u. a. von Prof. Boris Bakow, Prof. Barbara Bonney sowie bei Prof. Wolfgang Holzmair ausgebildet wurde. 2011 wurde ich beim Savarez-Corelli-Kammermusikwettbewerb des Mozarteums mit dem 1. Preis und dem Gianna-Szel-Stipendium ausgezeichnet. 2012 hatte ich dann mit Auszeichnung meinen Abschluss Master of Arts, Oper/Musiktheater in der Tasche.

Neben dem Studium erhielt ich auch in Masterclasses bei Angelika Kirchschlager, Yelda Kodalli, Thomas Moser, Horiana Brănișteanu, Montserrat Caballé und Renata Scotto wertvolle Impulse für meine künstlerische Entwicklung. 2012 war ich Mitglied des Santa Cecilia Opera Studio in Rom.

Schon während des Studiums konnte ich viele interessante Rollen interpretieren, darunter „Königin der Nacht“ (Mozart: Die Zauberflöte) am Salzburger Landestheater, Adina (Donizetti: Der Liebestrank), Konstanze (Mozart: Die Entführung aus dem Serail), Violetta (Verdi: La traviata), Rosina (Rossini: Der Barbier von Sevilla) 2010 am Teatro dell'Opera di Milano u. v. m.

Des Weiteren nahm ich an einer Reihe von renommierten Opern- bzw. Gesangswettbewerben teil, u. a. auch in Zaragoza (Spanien), Bukarest (Rumänien), Rom (Italien) und Savonlinna (Finnland); in Tashkent (Usbekistan) wurde ich 2014 Finalistin des internationalen Wettbewerbs Competizione dell‘Opera.

2015 debütierte ich als Tosca (Puccini) beim Opernfestival auf Schloss Glatt (Baden-Württemberg), in Produktionen der internationalen Erich-Fischer-Stiftung sang ich 2016 in Israel die Pamina in der Zauberflöte im Rahmen des Toujours Mozart Festival“ im Elma Arts Complex (bei Tel Aviv) sowie in München die Micaela in Bizets Carmen.

Bei meinen Auftritten in ganz Europa performte ich aber nicht nur in klassischer Opernbühnen-Manier. So begleitete ich zum Beispiel als Gastsolistin den schottischen Rocksänger „Fish“ (Ex-Marillion) auf seiner Deutschlandtournee 2008, trat bei der Artemis Gala in Wien 2017 zur Preisverleihung mit einer speziell für diesen Anlass komponierten Hymne auf oder gab 2016 einen Schubert-Liederabend in Bikerhose und Stiefeln in einer alten Fabrikhalle in Tiflis (Georgien).

Immer wieder gastiere ich beim Opernfestival in Immling, bei den Thüringer Symphonikern Saalfeld-Rudolstadt, der Georgian Sinfonietta (Tiflis) und der Vogtland Philharmonie Greiz Reichenbach. 2017 tourte ich mit Operetten- und Fernsehstar Gunter Emmerlich durch Ostdeutschland. Im Herbst desselben Jahres erschien unter dem Titel „Ganymed“ meine erste eigene CD mit zehn Liedern und fünf Menuetten von Franz Schubert.

Wegen großer Nachfrage begann ich bereits gegen Ende der Studienzeit mit meiner Arbeit als Gesagnslehrerin.

Über meinen Gesangsunterricht

Ich arbeite mit Schülern aller Altersklassen und Levels. Mein Ziel ist es, meinen Schülern ein natürliches Verhältnis zu ihrer Stimme zu vermitteln. Sie sollen lernen selbstbewusst und verantwortungsvoll damit umzugehen sowie ohne Druck und Angst zu singen. Eine gesunde Technik ist die Basis.
Egal ob Laie oder Profi, bei mir steht das Entdecken der eigenen Persönlichkeit im Vordergrund. Je nachdem, was der einzelne Schüler anstrebt, widme ich mich in meinem Gesangsunterricht ebenso der Performance und Bühnenarbeit.
Kindern bzw. Anfängern biete ich zusätzlich Gehörbildung und Rhythmustraining.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche für Kinder bis 8 Jahre: € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich
  • Einzelunterricht 30 Minuten 2 Mal pro Monat: € 60,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten 2 Mal pro Monat: € 70,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten 2 Mal pro Monat: € 90,-- monatlich

Die Anfahrtskosten können je nach Entfernung bis zu € 15, -- monatlich betragen.

Der Beitrag für eine unverbindliche Probestunde ist € 20,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Gerne unterrichte in Charlottenburg, Grunewald, Halensee, Schmargendorf und Wilmersdorf. Eventuell komme ich nach Absprache auch in weiter von mir entfernte Stadtgebiete von Berlin.