Gesangslehrerin Sachiko Higashi in Berlin-Pankow

Musik ist die beste Weltsprache!

Musik und Sprache interessieren mich von Kindheit an. Die Beziehung zwischen den Sprachen und der Musik – das ist mein Lebensthema. Mittlerweile bin ich fest davon überzeugt, dass Musik die beste Weltsprache ist.

Geboren wurde ich in Saitama, einem Vorort von Tokio. Meine intensive musikalische Ausbildung begann am Klavier, als ich vier Jahre alt war. Ich studierte zunächst an der Fremdsprachen-Universität Tokio, an der Fakultät für Slawistik, und schloss hier mit dem Mastertitel ab. Von 1996 bis 2002 absolvierte ich mein Gesangsstudium am Staatlichen Sankt Petersburger Konservatorium „N.A. Rimski-Korsakow“ und erwarb erfolgreich den Master of Arts mit dem Prädikat „Konzertsängerin".

Ich war die erste ausländische Studentin des Rimski-Korsakow-Konservatoriums, die ihr Debüt an dessen Staatlichem Akademischem Opern- und Balletttheater in St. Petersburg feiern konnte – als Cherubino in Mozarts „Le nozze di Figaro”.
Einer Einladung der Akademie für junge Sänger des Mariinski-Theaters folgten weitere Auftritte auf verschiedenen Festivals in St. Petersburg, z. B. dem „Festival der japanischen Kultur in Russland”, dem „International Festival - Drei Jahrhunderte der klassischen Lieder” etc.
Als verantwortliche Organisatorin und Solistin gestaltete ich das Festival „100/120/75 – 100-jähriger Geburtstag von D. Schostakowitsch, 120-jähriger Geburtstag von K. Yamada und deren 75-jähriger Jahrestag der Begegnung” (2006) in St. Petersburg. Außerdem schrieb ich als Musikkritikerin für verschiedene japanische Zeitungen und Magazine wie „Die Freunde der Musik”, „Grand Opera” etc. über das musikalische Leben in St. Petersburg.

2012 verlegte ich meinen Lebensmittelpunkt von St. Petersburg nach Berlin. Wie auch bereits seit Jahren in St. Petersburg unterrichte ich als Sprachlehrerin Japanisch und Russisch und bin natürlich mit Freude Gesangslehrerin sowie Klavierlehrerin; auch wirke ich als Korrepetitorin und Klavierbegleiterin bei Konzerten mit. Zu meinem Opernrepertoire gehören die Partien des jugendlich-dramatischen Sopranfachs (Spinto) wie Aida (Aida), Maddalena (Andrea Chènier), Sieglinde (Die Walküre), Lisa (Pique Dame), Katerina Izmailova (Lady Macbeth von Mzensk) usw. Mit großer Begeisterung widme ich mich auch russischen Liedern (Romanzen) sowie japanischen Kunstliedern.

Über meinen Gesangsunterricht

Singing lessons in English
Урок по пению на русском языке
日本語による声楽レッスン

Ich spreche vier Sprachen: Japanisch (Muttersprache), Russisch (fast Muttersprachenniveau), Englisch (fließend) und Deutsch (gute Kenntnisse). Die Schüler und Schülerinnen, die Unterricht auf Englisch, Russisch oder Japanisch wünschen, sind mir also ebenfalls willkommen.
In der Regel unterrichte ich klassischen Gesang für Erwachsene, vom Anfänger bis zum professionellen Sänger.
Den Anfängern empfehle ich, mit den „Arie Antiche Italiane“ (italienisches Lied- und Arienrepertoire des Barock) sowie Liedern in der eigenen Muttersprache zu beginnen.
Mein Unterrichtsangebot richtet sich auch an professionelle Sänger, die sich das russische (oder japanische!) Repertoire erschließen wollen.

Kinder bis zum Alter von 15 Jahren unterrichte ich nur im Rahmen des Solfeggio, weil Kinderstimmen für klassischen Gesangsunterricht noch nicht stark genug sind. Ich bin der Auffassung, dass das grundlegende Solfeggio und das Klavierspielen für die musikalische Ausbildung von Kindern an wichtigsten sind.

Aufgrund meiner fundierten Ausbildung am Klavier, das mich - auch als Studienfach - immer begleitet hat, biete ich Kindern und Jugendlichen auch sehr gerne Klavierunterricht an; Informationen dazu erhalten Sie auf Anfrage.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich

In einer unverbindlichen Probestunde lernen wir einander sowie Ihre Ziele und Voraussetzungen kennen - der Beitrag für 60 Minuten ist € 30,--.

Wenn der Unterricht nicht bei mir stattfindet, können für meine Anfahrt monatlich bis zu € 15,-- zusätzlich anfallen.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Eventuelle Kosten für meine Anfahrt sprechen wir individuell ab.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Bevorzugt finden die Gesangsstunden bei mir in Berlin-Pankow statt. Sofern ein Klavier oder ein Flügel vorhanden ist, komme ich auch zum Unterrichten in die verschiedenen Ortsteile des Bezirks Pankow wie Blankenburg, Prenzlauer Berg, Weißensee oder Wilhelmsruh, nach Reinickendorf oder nach Berlin-Mitte.