Gesangslehrerin Sara Gouzy in Berlin-Charlottenburg

Mit vier Jahren begann ich in meiner französischen Heimat mit dem Klavierspiel. Nach meinem Diplom am Konservatorium von Toulouse entschied ich mich für ein Gesangsstudium. Damals war ich 16 Jahre alt. Eine Motivation dafür war sicherlich auch, dass mir als ursprünglich sehr scheuem Mädchen der Gesang zu mehr Selbstbewusstsein verholfen hat.

Mein Masterstudium Gesang absolvierte ich an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin. Dort wurde ich von Janet Williams und Michail Lanskoi ausgebildet. Im März 2017 schloss ich mit Auszeichnung ab.

2016 studierte ich im Rahmen eines Erasmus-Austauschs bei Susan McCulloch an der Guildhall School of Music & Drama in London.

In Meisterkursen, u. a. bei Christine Schäfer, Helmut Deutsch, Graham Johnson, Helen Donath und Christiane Oelze, erarbeitete ich mir eine große Genrevielfalt – mein Repertoire reicht von Lied, Oper und Oratorium über Jazz und Pop bis Chanson. Wichtige Impulse für meine persönlichen Vorlieben – die Alte Musik und die Wiener Klassik – verdanke ich der Zusammenarbeit mit Christophe Rousset, Sandrine Piau, Emma Kirkby und Luke Green.

Für meinen Gesang bin ich mehrfach ausgezeichnet worden. So war ich erste Preisträgerin beim Internationalen Liedwettbewerb Sankt Petersburg und erlangte den zweiten Preis bei der International Opera Competition Antonio Bertolini in Mailand. Beim Giulio Perotti-Gesangswettbewerb in Ueckermünde wurde ich mit dem dritten Preis geehrt. Außerdem war ich Preisträgerin des Gesangswettbewerbs „Tito dal Monte“ in Treviso (Italien) und Finalistin des Wettbewerbs für Alte Musik in Froville (Frankreich).

Ich bin Stipendiatin des von Yehudi Menuhin gegründeten Vereins „Live Music Now“ und der französischen Fondation Royaumont sowie Preisträgerin der Rotary-Stiftung.

Mein Operndebüt hatte ich als Despina in Mozarts „Così fan tutte“ an der Sunny Bank Mill in Leeds (Großbritannien). Weiterhin war ich als „Amor“ in Glucks „Orpheus und Eurydike“ an der Oper Dijon und als „Barbarina“ in Mozarts „Hochzeit des Figaro“ an der Oper Avignon zu erleben. Dort sang ich außerdem die „Soeur Constance“ in „Les dialogues des Carmélites“ von Poulenc.

In renommierten Konzertsälen wie der Barbican Hall in London, dem Konzerthaus Berlin und dem Moscow International Performing Arts Centre Dubai sang ich unter namhaften Dirigenten wie Péter Eötvös, Lahav Shani und Sebastian Weigele. Weitere Konzertauftritte führten mich zum Festival Cully (Schweiz), zum Kissinger Sommer und an die Kammeroper Rheinsberg, um nur einige zu nennen.

Neben meiner Solo-Karriere wirke ich seit 2018 als freischaffende Sängerin im RIAS-Kammerchor mit. Für die Spielzeit 2019/2020 wurde ich in das Exzellenzprogramm „Barock Vokal“ der Hochschule für Musik Mainz aufgenommen, das junge Opern- und Konzertsänger mit Werk und Interpretation barocker Musik vertraut macht.

Seit meiner Studienzeit bin ich als private Gesangslehrerin aktiv und genieße die Arbeit mit Menschen und ihren Stimmen sehr.

Über meinen Gesangsunterricht

Mir ist es wichtig, gemeinsam mit meinen Schülern deren eigene Stimme zu finden und herauszuarbeiten. In meinem Gesangsunterricht wirke ich darauf hin, den Klang behutsam mit dem Körper zu verbinden, damit meine Schülerinnen und Schüler sich beim Singen frei fühlen. Meine Methode basiert auf einer wissenschaftlich fundierten Kenntnis des Gesangsapparats. Sie schließt eine ausgefeilte Atemtechnik und Übungen aus der Alexander-Technik mit ein und beinhaltet Elemente des Yoga.

Neben Deutsch sind auch Englisch und Französisch mögliche Unterrichtssprachen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 105,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Eine unverbindliche Probestunde kostet € 30,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Ich unterrichte in meinem eigenen Studio in Berlin-Charlottenburg.