Gesangslehrerin Ines Bellaliz in Berlin-Reinickendorf

Ursprünglich komme ich aus Polen, wo ich mit sieben Jahren auf der Geige meine musikalische Ausbildung begann, als Schülerin an der Musikschule Karol Szymanowski in Breslau. Als ich mit zwölf Jahren nach Deutschland kam, führte ich den Musikunterricht zunächst nicht weiter - so sehr ich die Musik liebte, das Musizieren am Instrument fühlte sich doch nicht ganz stimmig für mich an.

Erst fast zehn Jahre später, nach meinem Abitur in Berlin, entschloss ich mich wieder dazu, mich der Musik zu widmen, und erfüllte mir den Traum vom Gesangsunterricht. Eigentlich wollte ich mich an einer Musikschule für den Bereich Jazz-, Rock- und Popgesang anmelden, aber da dort keine Plätze frei waren, begann ich mit klassischem Gesangsunterricht. Dies erwies sich als echter Glücksfall. Die Klassik wurde mein Schwerpunkt, aber ebenfalls singe ich nach wie vor gerne Jazz-, Rock- und Poprepertoire. Relativ schnell wurde mir klar, dass die Musik für mich mehr als eine Freizeitbeschäftigung war und ich das Singen zum Beruf machen wollte. Zu dieser Zeit sammelte ich bereits Erfahrung als Pädagogin bei verschiedenen Initiativen.
Als Teil meines Studiums besuchte ich neben der Gesangsausbildung bei Regina Schudel die Repertoireklasse von Thorsten Kaldewei. Während des Studiums lernte ich außerdem Katharina Doe-Voigt kennen und setzte mich unter ihrer Leitung intensiv mit der Arbeit von Heinrich Jacoby und Elsa Gindler zur Selbst- bzw. Körperwahrnehmung auseinander. Die Erkenntnisse beziehe ich in meine künstlerische und pädagogische Arbeit ein.

Seit 2016 bin ich als freischaffende Gesangslehrerin tätig. Ich bin Mitglied des Berufsverbands Deutscher Gesangspädagogen und bilde mich stetig weiter. So absolvierte ich im August 2018 eine Weiterbildung in der Ward-Methode, die Kindern eine differenzierte musikalische Ausbildung in den Bereichen Stimmbildung, Gehörbildung, Rhythmus, Notation und Improvisation bietet. Seitdem unterrichte ich nach dieser Methode an Berliner Grundschulen im Rahmen des Programms SingPause Berlin. Neben dem Gesang-Einzelunterricht und der Arbeit mit Grundschulkindern biete ich berlinweit Gesangsworkshops für Jugendliche an.

Ich freue mich auf neue Schülerinnen und Schüler der Musikschule Ungefucht.

Über meinen Gesangsunterricht

Mein Gesangsunterricht richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters. Dabei ist es mir ein wichtiges Anliegen, die Freude am Singen und der Musik zu vermitteln. Jeder Mensch und jede Stimme sind einmalig, darum ist der Unterricht individuell an die Schüler und Schülerinnen angepasst. Neben der Arbeit am Repertoire beinhaltet er Stimmbildung, Atemtechnik und Interpretation. Außerdem liegt ein besonderer Schwerpunkt meines Unterrichts auf Körperarbeit und Wahrnehmungsschulung. Gerne gehe ich auf Literaturwünsche und individuelle Bedürfnisse ein. Ich unterrichte klassischen Gesang, Jazz-, Rock- und Popgesang.

Regelmäßiges Singen ist ein sehr guter Ausgleich im Alltag: Sie werden ihren Atem und ihren Körper besser kennen lernen und unter anderem eine aufrechte Körperhaltung entwickeln. Durch den Gesangsunterricht können Sie neben einer gesunden Stimme und Haltung auch mehr Selbstbewusstsein und Ausstrahlung gewinnen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 125,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 150,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche (ermäßigt): € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche (ermäßigt): € 135,-- monatlich

Die Anfahrtskosten sind in den Beiträgen nicht enthalten und können je nach Entfernung zu ihrem Wohnort bis zu € 15,-- monatlich betragen.

Eine unverbindliche 60-minütige Probestunde zum Kennenlernen kostet € 25,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 45,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 55,--

Beiträge für 10er-Karten mit 6 Monaten Gültigkeit:

  • 10er-Karte à 45 Minuten: € 430,--
  • 10er-Karte à 60 Minuten: € 530,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Der Unterricht findet an drei verschiedenen Standorten in Berlin statt: Mitte, Reinickendorf und Wedding. An allen drei Standorten befindet sich ein großzügiger Raum mit Klavier.

Nach Absprache kann mein Gesangsunterricht auch bei Ihnen zu Hause stattfinden, wenn Sie über ein Klavier oder Keyboard verfügen. Mögliche Stadtteile sind Reinickendorf, Wedding, Tiergarten, Mitte, Pankow, Prenzlauer Berg, Charlottenburg und Wilmersdorf.